Moulinex Entsafter JU655H

Moulinex Entsafter JU655H

Moulinex Entsafter JU655H

ca Euro120
Moulinex Entsafter JU655H
9.5

Lieferumfang

10/10

    Ausstattung

    10/10

      Bedienung

      10/10

        Praxistauglichkeit

        9/10

          Preis

          9/10

            Pro

            • große Einfüllöffnung
            • gute Saftausbeute
            • leicht zu reinigen

            Contra

            • recht laut

            Fruchtsäfte sind nicht nur im Sommer eine tolle Erfrischung, sondern liefern uns das ganze Jahr über wertvolle Vitamine. Leider sind die meisten Säfte aus dem Supermarkt mit verschiedenen künstlichen Stoffen angereichert, welche dem gesunden Aspekt einen Strich durch die Rechnung machen. Mit ein paar leckeren Rezepten und einem Entsafter kann man dieses Problem allerdings leicht umgehen. Wir haben für Sie den Moulinex JU655H Entsafter getestet, und überprüft, ob er sein Geld wirklich wert ist.

            Das Aussehen:

            Dieser Entsafter entpuppt sich bereits kurz nach dem Auspacken als ein echter Hingucker. Alle Elemente wurden sorgfältig aufeinander abgestimmt, und teilweise durch eine Verchromung weiter betont. Mithilfe eines ansehnlichen Bügels lässt sich der Saft später durch den schmalen Ausfluss direkt in das Glas schenken. Aus unserer Sicht gab es also an der Optik überhaupt nichts auszusetzen.

            Die technischen Daten:

            Damit die Lebensmittel auch mit Leichtigkeit zu Saft verarbeitet werden können, verfügt der Motor des Moulinex Entsafters stolze 1200 Watt Leistung, mit der auch härteres Obst und Gemüse problemlos entsaftet wird. Dazu trägt auch der große Einfüllschacht bei, welcher in einem zwei Liter fassenden Behälter mündet. Trotz dieses großen Fassungsvermögens ist das Gewicht des Entsafters mit knapp einem Kilogramm sehr gering, was auch ein seiner leichten, aber dennoch stabilen Bauweise liegt.

            Die Vorteile:

            Bereits das Einstellen des Geräts bereitet keine großen Schwierigkeiten, und auch die Bedienung des Moulinex Entsafters war dank der übersichtlichen Bedienungselemente sehr leicht. Dennoch konnten wir zwischen zwei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen wählen, welche den Motor auf 7000 beziehungsweise 11000 Umdrehungen pro Minute beschleunigen. Daher bereitete es uns auch keine Mühe, unsere Lebensmittel zu zentrifugieren. Der Saft floss dabei automatisch in den dafür vorgesehenen Behälter, welcher mit 1,25 Litern genügend Platz bietet. Nun gibt es die Möglichkeit, eine Schaumsperre einzusetzen, welche den Schaum vom Saft trennt, so dass dieser in der besten Qualität aus dem Behälter läuft. Die Ausbeute an Saft war dabei wirklich sehr zufriedenstellend, was ebenfalls ein wichtiger Pluspunkt für das Gerät ist. Über ein integriertes Sicherheitssystem verfügt der Moulinex Entsafter ebenfalls, sodass wir auch in puncto Sicherheit keine Abzüge machen müssen.
            Was uns dann erneut vom Gerät überzeugte, war die Reinigung, welche wir bei anderen getesteten Produkten noch nie in einer so kurzen Zeit durchführen konnten. Die Überreste der Früchte landeten in einem hierfür geschaffenen Auffangbehälter, welcher sich dann leicht entnehmen ließ. Alle übrigen Teile, welche mit den Lebensmitteln in Kontakt geraten waren, ließen sich entweder mit einem feuchten Lappen abwischen, oder aber sie wanderten in die Spülmaschine. So war der Entsafter sogar bei unserem ersten Versuch innerhalb von gut fünf Minuten saubergemacht.

            Die Nachteile:

            Der Entsaftungsvorgang ist zwar nicht gerade leise, doch da das Gerät sowieso nur wenige Minuten in Betrieb ist, müssen hierfür keine Abstriche gemacht werden. Zudem findet beim Ausguss des Safts keine Filterung im eigentlichen Sinne statt. Zwar werden Unreinheiten bereits durch die Schaumsperre beseitigt, dennoch entstehen dadurch immer naturtrübe Säfte, welche sich aber bestens zum Trinken, oder auch für eine Weiterverarbeitung eignen.

            Fazit:

            Der Moulinex Entsafter konnte uns auf ganzer Linie überzeugen, selbst wenn er vielleicht nicht besonders leise ist. Der Saft kann auch kritische Gaumen erfreuen, und fließt ohne viel Aufwand aus dem Gerät. Wer deshalb hin und wieder ein Glas frisch gepressten Saft genießen möchte, kann definitiv über eine Anschaffung nachdenken.

            Kommentar hinterlassen