Siemens Allesschneider MS42006N

Siemens Allesschneider MS42006N

Siemens Allesschneider MS42006N

Siemens Allesschneider MS42006N
9.4

Lieferumfang

9/10

    Ausstattung

    9/10

      Bedienung

      10/10

        Praxistauglichkeit

        9/10

          Preis

          10/10

            Pro

            • Einschaltsicherung
            • kräftiger Motor
            • zusammenklappbar

            Contra

            • Schnittstärke verstellt sich selbst, minimal

            Es gibt nur wenige andere Geräte für die Küche, welche einen solch großen Nutzen in sich bergen, wie dies bei einem Allesschneider der Fall ist. Wir haben dabei ein Produkt des sehr namhaften deutschen Herstellers Siemens für Sie getestet, nämlich den MS42006N Allesschneider, welcher uns bei unserer Recherche sofort ins Auge gesprungen ist. Denn mit einem Preis von nur 25 Euro ist er wirklich sehr günstig, weshalb wir seine Funktionalität einmal genauer unter die Lupe nehmen wollten.

            Das Aussehen:

            Es ist ein offenes Geheimnis, das Allesschneider im Allgemeinen nicht unbedingt durch ein schönes Design überzeugen. Und so verwunderte es uns nicht, dass auch der Siemens Allesschneider hauptsächlich auf Funktionalität, und nicht auf ein ansprechendes Äußeres ausgerichtet ist. Die Optik kann zumindest aufgrund ihrer soliden Bauweise überzeugen, woran sich erkennen lässt, dass viel Wert auf eine ordentliche Verarbeitung, sowie eine gute Qualität des Materials gelegt wurde.

            Die technischen Daten:

            Die Leistung des Geräts beträgt dabei 100 Watt, was klar über dem Durchschnitt von Geräten dieser Preisklasse liegt. Zwar ist der Siemens Allesschneider mit einem Gewicht von nur 1,6 Kilogramm relativ leicht, doch die Standbeine auf der Unterseite des Geräts verleihen ihm dennoch einen guten Halt. Die Maße von 10,2 x 19,5 x 33 Zentimeter entsprechen dabei ebenfalls dem gängigen Durchschnitt derartiger Geräte.

            Die Vorteile:

            Bei unserem Test haben wir uns zu Beginn auf die Sicherheit während des Schneidevorgangs konzentriert, da diesem Punkt in unseren Augen bei einem Allesschneider eine größere Bedeutung zukommt. Der Siemens Allesschneider hat hierfür eine geeignete Vorkehrung, welche dafür sorgt, dass bei einer sachgemäßen Handhabung kein Finger in die Nähe des rotierenden Messers gelangen kann. Zum anderen ist das Gerät mit einer Einschaltsicherung versehen, sodass ein unabsichtliches Einschalten so gut wie ausgeschlossen ist.
            Beim Schneiden selbst konnten wir ebenfalls überwiegend positive Erfahrungen machen, wobei sich besonders das universell einsetzbare Messer bei unserem Test sehr hervorgetan hat. Es schneidet problemlos alle möglichen Lebensmittel, und trennt diese stets sehr sauber und auf die gewünschte Art und Weise ab. Dies hängt auch damit zusammen, dass die Bedienung des Geräts im Allgemeinen nicht besonders schwierig ist, und somit wirklich jeder nach kurzer Zeit mit dem Allesschneider umgehen kann. Dabei kommt dem Benutzer auch zugute, dass die Schneidefläche sehr viel Platz bietet, und somit auch größere Lebensmittel am Stück auf dem Siemens Allesschneider platziert werden können.
            Als der Schneidevorgang abgeschlossen war, ließ sich das Produkt sehr einfach mit einem Tuch saubermachen, sodass keine Reste der bearbeiteten Lebensmittel mehr zu sehen waren. Dies liegt unter anderem daran, dass das Gerät über einen Auffangbehälter verfügt, indem ein sehr großer Teil des Verschnitts landet. Wer den Allesschneider nun verstauen will, der kann diesen ganz einfach zusammenklappen, und auch das Kabel lässt sich dank der Aufwicklung ganz einfach aufräumen.

            Die Nachteile:

            Zwar funktionierte bei unserem Test die Einstellung der Stärke sehr gut, doch diese sollte zur Sicherheit ab und zu nachjustiert werden, da sie sich leicht verstellt. Da jedoch das Resultat erst einige Scheiben später überhaupt zu sehen ist, betrachten wir dies als einen unbedeutenden Mangel, welcher unserer Begeisterung für das Gerät keinen Abbruch getan hat.

            Fazit zum Siemens Allesschneider MS42006N

            Mit einem Preis von 25 Euro konnte uns der Allesschneider wirklich mehr als überzeugen, denn er erfüllt die Anforderungen in einem Privathaushalt voll und ganz. Mit Sicherheit sind in den weit höheren Preisklassen etwas bessere Geräte zu finden, doch das Preis-Leistungs-Verhältnis reicht ganz bestimmt nicht an das des Siemens Allesschneider heran.

            Kommentar hinterlassen