WMF Toaster Stelio Edelstahl

WMF Toaster Stelio Edelstahl

WMF Toaster Stelio Edelstahl
9.25

Lieferumfang

10/10

    Ausstattung

    9/10

      Bedienung

      9/10

        Preis

        9/10

          Pro

          • schönes Design
          • starke 900 Watt
          • viele Einstellmöglichkeiten
          • Warmhaltefunktion

          Contra

          • lange Dampfentwicklung am Neugerät, läßt erst nach ca 10-15 Röstdurchgängen nach, dann aber alles in Ordnung

          Wer beim morgendlichen Frühstück gerne einmal einen Toast zu sich nimmt, der profitiert stark davon, wenn der eigene Toaster die persönlichen Anforderungen erfüllt. Dabei ist es meist eine Wissenschaft für sich, die persönlichen Bedürfnisse in diesem Bereich zu befriedigen. Es kann dadurch sehr hilfreich sein, den geeigneten Toaster zu besitzen. Wir haben eines der hochwertigeren Modelle untersucht, und zwar den WMF Toaster Stelio, in seiner Ausführung mit Edelstahl Look.

          Das Aussehen:

          Gerade in diesem Punkt konnten wir die großen Stärken des Toasters entdecken. Aufgrund des kleinen Formats, sowie des schönen Designs wird der Toaster zu einem schön anzuschauenden Produkt, welches einen wirklich schönen Anblick bietet. Er orientiert sich dabei an einem eher klassischen Design, ohne dabei die innovativen Funktionen zu vernachlässigen. Das Design des Toasters schränkt seine Funktionalität gleichzeitig in keiner Weise ein, und schneidet in dieser Kategorie in unseren Augen sehr gut ab.

          Die technischen Daten:

          Mit einer Leistung von 900 Watt ist der Vorgang des Toastens in sehr kurzer Zeit zu bewerkstelligen, was sich sehr positiv auf den Umgang mit dem Gerät auswirkt. Dennoch weiß das Gerät diese enorme Kraft zu zügeln, sodass es nicht zu verbrannten Toasts kommt. Das Gewicht von 1,9 Kilogramm ist ebenfalls noch voll im Rahmen, und trägt mit dazu bei, dass das Gerät sehr leicht verstaut werden kann. Hierfür sind auch die Maße von 32,5 x 20 x 27,5 Zentimeter verantwortlich, welche uns bei unserem Test zwar genügend Spielraum gaben, den Toaster jedoch gleichzeitig sehr leicht verstaubar machen.

          Die Vorteile:

          Der WMF Toaster Stelio bietet einige technische Raffinessen, welche alle mehr oder weniger nützlich sind. Eine sehr praktische Funktion sind unserer Meinung nach die beleuchteten Funktionstasten, wodurch sich der Toaster auch in den frühen Morgenstunden einfach bedienen lässt. Ebenso hilfreich sind die verschiedenen Einstellungen, welche dank der benutzerfreundlichen Bedienung schnell gewechselt werde können. Hierzu zählen die Auftaufunktion, ebenso wie die Bagelfunktion, welche ein einseitiges Toasten ermöglicht. Die Toasts können zudem auch nach dem eigentlichen Toasten mithilfe einer eigens hierfür eingerichteten Funktion weiter warmgehalten werden, was in unserem Test sehr gut funktionierte. Die Toasts werden alle sehr gleichmäßig gebräunt, da sie durch spezielle Gitter stets in der richtigen Position gehalten werden. Die Bräunung lässt sich mithilfe der sieben einstellbaren Bräunungsstufen ebenfalls sehr leicht bestimmen, und wird sehr zuverlässig erreicht. Auch die Reinigung erwies sich als einfach und schnell. Da das Gerät eine eingebaute Schublade für die Krümel besitzt, kann der WMF Toaster Stelio in kurzer Zeit von den Resten befreit werden.

          Die Nachteile:

          Leider gibt es einige Punkte, in denen der WMF Toaster Stelio nicht wirklich überzeugen kann. In der Bedienungsanleitung stand, dass bei den ersten drei Toastvorgängen eine Dampfentwicklung zu erwarten wäre, welche aber gesundheitlich nicht bedenklich sei, und danach verschwinden würde. Doch selbst in den zehn Durchläufen danach konnten wir diese Entwicklung feststellen, welche sich erst danach langsam mäßigte. Das Ganze roch sehr unangenehm, und war daher in unseren Augen ein klarer Kritikpunkt an diesem Produkt.

          Fazit:

          Wer für den eigenen Gebrauch einen Toaster benötigt, und dabei eine leichte Handhabung zu schätzen weiß, der ist mit dem WMF Toaster Stelio wirklich sehr gut bedient. Mit einem Preis von 40 Euro liegt er in der Mitte der Preisskala, was auch ungefähr seiner Leistung entspricht.

          Kommentar hinterlassen