Bambusgeschirr Camping

Bambusgeschirr Camping

Als Campingfreund begrüßt Du es wahrscheinlich auf Bambusgeschirr fürs Camping umrüsten zu können. Das Geschirr ist leicht und robust. Als Set erworben kannst Du die Einzelteile perfekt ineinander stapeln.  Neben den zahlreichen Vorteilen gibt es noch ein paar weitere Faktoren, die Du berücksichtigen solltest.

Was macht Bambusgeschirr für Camping so unwiderstehlich?

Beim Bambusgeschirr fürs Camping ist so beliebt, weil es leicht und robust ist. Gerade beim Campen zählt jedes Gramm, das Du einsparen kannst. Die Robustheit des Geschirrs ebenfalls ein Kaufargument, denn Du möchtest nicht nach jeder Tour das Geschirr erneuern, weil es Schaden genommen hat. Dennoch solltest Du ein paar wesentliche Dinge beachten, wenn Du Geschirr aus Bambus kaufst.

Woraus besteht Bambusgeschirr und wie kannst Du es nutzen?

Eines vorweg, der Hauptbestandteil Deines neuen Bambusgeschirrs fürs Camping sollte aus organischen Bambusfasern bestehen. Einige Produkte enthalten nämlich Melamin, Holzfasern oder Maisstärke. Legst Du Wert auf sehr nachhaltiges Geschirr zum Campen, dann solltest Du darauf achten, dass das Bambusgeschirr frei von Melamin ist. Bei Temperaturen ab 70 Grad wird das gesundheitsschädliche Melamin und Formaldehyd freigesetzt.

Im Übrigen eignet sich das Bambusgeschirr fürs Camping nicht nur für Deine Touren, sondern auch zu Hause kannst Du es gut nutzen. Gehören Kinder zum Haushalt, musst Du nicht jedes Mal Angst haben, dass etwas zerbricht. ause kannst Du es gut nutzen.

Wie solltest Du das Bambusgeschirr Camping reinigen?

Im Gegensatz zu Daheim wirst Du in Deinem Camper kaum eine Spülmaschine haben – auch wenn das Geschirr aus Bambus spülmaschinenfest ist. Du kannst es im Camper oder im Wohnmobil einfach mit Wasser und ein wenig Spülmittel reinigen.

Auf keinen Fall solltest Du das Bambusgeschirr während des Camping in die Mikrowelle geben. Das Geschirr kann sowohl Schaden nehmen als auch die gefährlichen Inhaltsstoffe freisetzen.

Worauf solltest Du beim Kauf von Bambusgeschirr Camping achten?

Du wirst schnell feststellen, dass es eine große Auswahl an Geschirr für das Camping gibt, welches aus Bambus besteht. Allerdings solltest Du ein paar Punkte beachten.

Dazu gehören:

  • Geschirr Sets
  • Zertifizierung
  • Gewicht

 

  • Geschirr Sets – Dazu zählen normalerweise Teller, Schale, Becher, Löffel, Gabel und Messer. Die Sets haben nicht nur das gleiche Design. Du kannst sie auch oft ineinander stapeln. So benötigen Sie beim Camping weniger Platz.
  • Zertifizierung – Wenn Du Dir Geschirr aus Bambus kaufst, gehst Du davon aus, dass es ökologisch ist. Kommt das Geschirr aus China oder anderen Ländern neben der EU, dann sieht es mit Zertifizierung nicht so gut aus. Sicherlich findest Du Geschirr mit der Bezeichnung ISO 90001. Dies sagt jedoch kaum etwas zur Qualität des Bambus aus. In jedem Fall solltest Du darauf achten, dass der Bambus biologisch angebaut wurde. Am ehesten wirst Du biologisches Bambusgeschirr noch in einem Bio-Laden finden.
  • Gewicht – Gerade beim Camping spielt das Gewicht eine große Rolle. Je weniger Du mitschleppen musst, umso besser. Als Faustregel kannst Du Dir merken, je leichter das Bambusgeschirr ist, umso weniger Kunststoff enthält es.

Ist Bambus wirklich ökologisch?

Diese Frage wirst Du Dir zwangsläufig auch bei Bambusgeschirr fürs Camping stellen. Echter Bambus ist eine natürliche Ressource, die schnell nachwächst. Allerdings sind die meisten Geschirre, die als Bambusgeschirr deklariert sind als andere als aus echtem Bambus. Sie bestehen unter anderem aus einem Kunststoffharz mit der Bezeichnung Melamin. Hier können unter bestimmten Umständen giftige Stoffe freigesetzt werden, die Deiner Gesundheit schaden.

BlueFox Reisebesteck Bambus mit Etui für 2 Personen, Campingbesteck Set nachhaltig & leicht Bambusbesteck mehrweg, Reisebesteck, Bambusbesteck Messer, Gabel, Löffel, Strohhalm, in Olive
117 Bewertungen
BlueFox Reisebesteck Bambus mit Etui für 2 Personen, Campingbesteck Set nachhaltig & leicht Bambusbesteck mehrweg, Reisebesteck, Bambusbesteck Messer, Gabel, Löffel, Strohhalm, in Olive
  • 🥑 UMWELTFREUNDLICHES BESTECK FÜR 2 PERSONEN: Bambusesteck Set für Paare und Freunde im robusten Reiseetui. Nie wieder Plastikbesteck zum Wegwerfen - sondern wiederverwendbares Campingbesteck abspülen- weniger Plastik Müll. Maße im Etui eingerollt: 21,5cm x 4cm im Durchmessser, Gewicht: 100g
  • 🥑 PERFEKTER REISEBEGLEITER: Leicht und robust ist das Besteckset für 2. So ist das Reisebesteck im Etui ist praktisch in jedem Rucksack, Reisetasche und Koffer aufgeräumt. Ausrollen und es beim Wandern, Campen oder Grillenkann sofort gegessen werden
  • 🥑 LANGLEBIGES SET: Das Outdoor Besteck eignet sich auch für die Mittagspause in der Arbeit, Uni und Schule. Mit dem/ der Lieblingskollege/in ein leckeres Mitttagessen genießen ohne die Umwelt zu verschmutzen - Zero waste. Im Set enthalten sind jeweils 2 Messer, 2 Gabeln, 2 Löffel, 2 Strohhalme und eine Büste zur Reinigung
  • 🥑WIEDERVERWENDBAR: Das leichte Campingbesteck nach dem Essen unter klarem Wasser oder mit biologisch abbaubarem Spülmittel zu reinigen. Nach dem Trocknen lässt sich das Besteck wieder leicht im Etui aus Jute verstauen. Durch unser kleines Fuchsschwanz Logo besteht in der Gruppe auch keine Verwechslungsgefahr.
  • 🥑 GLATTE OBERFLÄCHE: Das unbehandelte Besteck aus Bambus fühlt sich im Mund sehr angenehm an, somit besteht keine Verletzungsgefahr. Das Besteck kann biologisch auf dem Kompost oder in der Biotonne entsorgt werden. Einfach nachhaltig! Da dem Bambusbesteck Set Messer und Gabel beiliegen bitten wir dich, das Outdoorbesteck aus der Reichweite von Kindern zu platzieren.

Welche Gefahren durch Melaminharze in Bambusgeschirr fürs Camping?

Bambusgeschirr, wie Du es meist kaufen kannst, besteht nur sehr selten aus reinen Bambusfasern. Damit das Geschirr stabil wird, muss ein Verbundstoff eingesetzt werden. Es handelt sich hier meist um Melaminharze.

Setzt Du das Geschirr Temperaturen über 70 Grad aus oder kommt das Geschirr oft mit Säure in Kontakt, lösen sich Melamin und Formaldehyd aus dem Material.  Diese Stoffe gehen in Getränke und in feste Speisen über. Damit wird klar, warum selbst Kaffee aus einem solchen Becher für Dich zum Gesundheitsrisiko wird.

Studien belegen, dass Melamin die Nieren und die Blase schädigen kann. Formaldehyd ist bekannt dafür, dass es zu Krebs führen kann.   etränke und in festen SpeisneG

Welche Gesundheitsgefahren gehen vom Campinggeschirr aus Bambus aus?

Ist Dein erworbenes Bambusgeschirr nicht mit einer EU-Zulassung versehen, solltest Du vorsichtig sein. Es schadet nicht nur Deiner Gesundheit, sondern ist auch schädlich für die Umwelt.

  • In vielen Fällen bekommst Du Campinggeschirr aus Bambus, welches nahezu aus Kunstharzen besteht.
  • Diese sind für Deine Gesundheit nicht gut und schaden zudem der Umwelt. Sobald das Material mit heißen Stoffen in Berührung kommt, werden die Schadstoffe wie Formaldehyd und Melamin freigesetzt.
  • In der EU bekommt solches Geschirr keine Zulassung. Du solltest daher auch den Kontakt mit Lebensmitteln meiden.
  • Geschirr aus echtem Bambus kannst Du an der typischen Maserung sowie an den Formen und der natürlichen Farbe erkennen.

Woran erkennst Du schlechtes Bambusgeschirr?

Sieht Dein neues Campinggeschirr wie Kunststoff aus und fühlt sich auch so an, besteht es wahrscheinlich auch aus Kunststoff. Bambus kommt nur in geringen Mengen als Füllmaterial dazu. Die geringen Mengen an Bambus dienen auch oft als Marketing-Slogan, dass das Geschirr biologisch abbaubar ist. Für den Bambusanteil mag dies auch stimmen. Jedoch nicht für das Kunststoff. Das muss über den Hausmüll verbrannt werden und darf nicht auf Deinen Kompost.

Mittlerweile schlagen viele Institutionen Alarm. Dazu gehören:

  • Verbraucherzentralen
  • Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)
  • Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
  • Stiftung Warentest

Wenn möglich solltest Du auf die Nutzung von solch fragwürdigem Geschirr aus Bambus verzichten. Mit ein wenig Glück kannst Du solch fragwürdiges Bambusgeschirr an dem Kürzel MF erkennen.

Wie kannst Du Dein Bambusgeschirr Camping dennoch nutzen?

Hast Du für das Camping bereits Bambusgeschirr gekauft und bist nicht sicher, ob es der EU-Zulassung entspricht, musst Du es nicht entsorgen. Wenn Du ein paar Punkte beachtest, kannst Du es beim Camping durchaus nutzen und von den Vorteilen profitieren.

  • Gib niemals Lebensmittel, die heißer als 70 Grad sind darauf.
  • Nutze das Geschirr niemals in der Mikrowelle oder in einem Backofen für das Camping.
  • Sobald das Geschirr eine raue Oberfläche bekommt und seinen Glanz verliert, solltest Du es entsorgen. Durch Säure oder Hitze ist die Oberflächenstruktur geschädigt und die Schadstoffe können noch leichter austreten.
  • Nutzt Du das Geschirr beim Camping ausschließlich für kalte Speisen, dann kannst Du es ohne Weiteres nutzen.

Gibt es Alternativen zum Campinggeschirr aus Bambus?

Ja, die gibt es. Sicherlich sind diese nicht so komfortabel. Sie sind auf der einen Seite meist schwerer und auch leichter zerbrechlich. Wenn Du damit keine Probleme hast, dann greife zu Glas, Edelstahl oder zu Porzellan.

Letzte Aktualisierung am 20.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar