Couscoussieur

Couscoussieur

Mit einem Couscoussieur kannst Du Couscous aus Grieß ohne zu verklumpen ganz traditionell zubereiten. Wir haben hier ein paar Hintergrundinformationen für Dich zusammengestellt. So wird die Kaufentscheidung für einen Couscous Topf deutlich erleichtert.

Wie funktioniert ein Couscoussieur?

Der Couscoussieur besteht aus zwei Töpfen. Im oberen kleinen Topf ist der Boden perforiert. Dieser kleine Topf wird nach dem Befüllen mit Couscous auf den größeren Topf aufgesetzt und sollte möglichst dicht abschließen. In den unteren Topf gibst Du Wasser zum Kochen. Durch den Dampf, der durch den perforierten Boden den Couscous erreicht, wird dieser gegart. Durch diese schonende Garmethode bleiben die wichtigsten Nährstoffe erhalten.

Traditionell besteht ein solcher Couscous Topf aus Keramik. Du findest vielfach auch Modelle aus Metall wie zum Beispiel Stahl, Aluminium und Kupfer.

Angebot
Kamberg 0008059 – Couscoustopf/Dampfgarer/Kochtopf  (3‑in‑1) – Durchmesser 20 cm – 4 Liter – Hochwertiger Edelstahl – Mit Glasdeckel – Für alle Herdarten, auch Induktion, Stainless Steel, 4 liters
2.450 Bewertungen
Kamberg 0008059 – Couscoustopf/Dampfgarer/Kochtopf  (3‑in‑1) – Durchmesser 20 cm – 4 Liter – Hochwertiger Edelstahl – Mit Glasdeckel – Für alle Herdarten, auch Induktion, Stainless Steel, 4 liters
  • Die Kamberg-Kollektion eignet sich für alle Herdarten: Induktion, Gas, Elektro und Ceran. Mit Kamberg kochen Sie gesund und natürlich ohne Fett und die Reinigung geht ganz einfach und schnell. Kamberg – weil Liebe durch den Magen geht
  • 3‑in‑1‑Couscoustopf aus Edelstahl: Couscoustopf/Kessel/Dampfgarer – Glasdeckel mit Dampfventil sowie Rand und Griff aus Edelstahl
  • Spülmaschinengeeignet
  • Durchmesser 20 cm – Inhalt 4 Liter
  • Entdecken Sie die gesamte Kollektion im Kamberg‑Store bei Amazon (klicken Sie dazu auf den Markennamen über dem Produkttitel)

Was ist Couscous?

Seinen Ursprung hat Couscous in Nordafrika. Hier bei uns gilt Couscous als sehr gesund und ein guter Ersatz für Reis und Nudeln. In seiner Heimat wird der Couscous in Handarbeit geformt und dann in der Sonne getrocknet. Die kleinen Kügelchen haben im Schnitt einen Durchmesser von ca. 1 Millimeter. Das Nahrungsmittel in unseren Läden wird dagegen in erster Linie industriell hergestellt.  Pro Person benötigst Du ca. 60 bis 80 Gramm der getrockneten Körnchen.

In der traditionell marokkanischen Küche wird Couscous zu Fleisch oder Fisch serviert. Anstatt des Hartweizens kann auch Dinkel, Gerste oder Hirse verwendet werden.

Warum lohnt der Kauf eines Couscoussieur?

Neben Fleisch und Fisch kannst Du Couscous auch vegan oder vegetarisch mit Gemüse und Co. zubereiten.

Das Nahrungsmittel enthält sehr viele wichtige Inhaltsstoffe. Dazu gehören Eisen, Kalzium, Magnesium, Vitamin B3, Vitamin E und Zink. Zudem haben die Ballaststoffe einen sehr positiven Effekt auf Deinen Körper. Zum einen wird die Verdauung abgeregt und zum anderen der Blutzuckerspiegel verbessert.

Couscous ist eine gute Alternative zu Reis oder Nudeln, denn er macht lange satt. Durch seinen hohen Gehalt an Eiweiß – immerhin 11 Gramm pro 100 Gramm – dient er dem Aufbau und Erhalt Deiner Muskeln. Somit ist das Lebensmittel für Sportler ebenso wertvoll wie für Menschen, die sich bewusst gesund ernähren möchten.

Du kannst mit Couscous nicht nur Hauptgerichte zubereiten. Er eignet sich auf für Beilagen wie etwa Salat (Taboulé) oder als Nachtisch.

Welches Volumen sollte der Couscous Topf haben?

Beim Volumen des Topfes kommt es darauf an, welche Mengen Du in erster Linie zubereiten möchtest. Der Dampftopf sollte nicht zu klein sein, da ansonsten das Couscous nicht genügend Platz zum Quellen hat und verklebt. Die folgende Tabelle gibt Dir einen Überblick über die verschiedenen Größen.

Fassungsvermögen Beschreibung
1,5 Liter Kleine Töpfe mit 1,5 Liter haben meist einen Durchmesser von 16 cm. Sie eignen sich für kleinere Mengen wie zum Beispiel für Beilagen.
2 Liter Optimal für einen 1-Personen Haushalt
ab 5 Liter bis 12 Liter Diese Töpfe haben einen Durchmesser ab 24 cm und sind ideal für Familien.

Ramadan24 Edelstahldampfer Couscous Couscous Topf Dampfkocher Glasdeckel Oriental
33 Bewertungen
Ramadan24 Edelstahldampfer Couscous Couscous Topf Dampfkocher Glasdeckel Oriental
  • Kapazität: 6 l / 8 l / 10 l / 12 l / 14 l
  • Kochen Küche Essen Abendessen Mittagessen Glasdeckel schwarz weiß Induktionsherd
  • Gehärteter Glasdeckel mit Dampfentlüftung
  • 3-in-1-Produkt Couscous-Topf, Topf & Dampfgarer Geeignet für alle Arten von Öfen einschließlich Induktion Einfach zu säubern
  • Farbe schwarz

Die Vor- und Nachteile eines Couscous Topfes aus Edelstahl

Ein solcher Topf kann einfach und kostengünstig hergestellt werden und ist in Europa beliebter als das Modell aus Ton. Der obere Topf verfügt über sehr viele Löcher. Jedoch musst Du nicht befürchten, dass die kleinen Kügelchen hindurchfallen, denn das Produkt nimmt den Wasserdampf rasch auf und wird größer. Mit einem Passiertuch auf dem Boden des oberen Topfes kannst Du verhindern, dass ein paar wenige Körnchen dennoch durchfallen.

Vorteile Nachteile
Löcher im Topfboden haben die ideale Größe benötigt unter Umständen viel Platz im Schrank
Abstand zwischen Topf und Dämpfaufsatz ist optimal für das perfekte Garen Anschaffung nur lohnenswert, wenn oft Couscous zubereitet wird
einfache Handhabung  
schonender Garvorgang erhält die Nährstoffe  
traditionelle Zubereitung möglich  
kein Fett nötig  
kein Verkleben oder Anbrennen  
ideal für eine gesunde Ernährung  
Dämpfeinsatz kann auch zum Waschen von Obst und Gemüse verwendet werden  
Gemüse, Obst und Fisch kann darin gegart werden  

 

Die Vor- und Nachteile eines Couscous Topfs aus Ton

Diese Töpfe werden überwiegend in Handarbeit hergestellt. Sie strahlen so Tradition und Charme aus.

Vorteile Nachteile
optisches Highlight dank schöner Bemalung schwer zu finden, da selten in unseren Läden
einzigartig für die traditionelle Zubereitung von Couscous  
sehr hübsch als Geschenk  

Kochtopf Groß Induktion Rostfrei Edelstahl Couscous Topf mit Dampfsieb Dampfgarer Siebeinsatz (Couscouskocher, Gemüse Dämpfer, 12 Liter, Glasdeckel, Griff Schwarz)
72 Bewertungen
Kochtopf Groß Induktion Rostfrei Edelstahl Couscous Topf mit Dampfsieb Dampfgarer Siebeinsatz (Couscouskocher, Gemüse Dämpfer, 12 Liter, Glasdeckel, Griff Schwarz)
  • Praktischer Couscoustopf aus rostfreiem Edelstahl mit einem Fassungsvermögen von 12 Litern, inklusive Dämpfsieb.
  • Dank seines dreifach beschichteten Bodens aus Inox und Aluminium ist eine perfekte Hitzeverteilung möglich.
  • Der große Topf eignet sich sowohl für die Cous Cous Zubereitung als auch für die Zubereitung von gedämpftem Gemüse.
  • Dämpfen Sie mit diesem speziellen Topf ein aromatisches Cous Cous, schonend und Vitamin erhaltend.
  • Material: rostfreier Edelstahl - Farbe: edelstahl - Kapazität: 12 Liter - inkl. Dämpflsieb - inkl. Glasdeckel mit Dampfauslass - dreifacher Boden für gute Hitzeverteilung aus Inox und Aluminium - hitzebeständige Griffe - Größe: ca. 35x 24 x 34 cm

Was kostet ein Couscoussieur?

Beim Kauf eines Couscoussieur solltest Du nicht auf das Geld achten. Ein hochwertiges Kochutensil besteht aus hochwertigen Materialien und einer guten Verarbeitung. Dies hat nun einmal seinen Preis.

Töpfe aus Edelstahl, Aluminium oder Kupfer bekommst Du je nach Modell und Ausstattung ab 25 €.

Typ Preise
Edelstahl, Aluminium, Kupfer 25 € bis 80 €
Ton 40 € bis 60 €

 

Gibt es Alternativen zum Couscous Topf?

Möchtest Du nicht regelmäßig Couscous nach traditioneller Art und Weise herstellen, kannst Du auch Instant-Couscous verwenden.

Bei Instant-Couscous handelt es sich um bereits vorgekochten Couscous, den Du nur noch erwärmen musst. Du musst dazu die Körnchen mit heißem Wasser übergießen und dann quellen lassen. Zum Quellen benötigst Du für eine Tasse Couscous ca. 1 1/2 Tassen kochendes Wasser. Du bekommst dieses Produkt in verschiedenen Körnungen in den meisten Supermärkten oder in Drogerien.

Wer benötigt einen Couscoussieur?

Eigentlich alle, die sich gesund ernähren möchten und gerne Couscous essen. Denn der Grieß kann in unzähligen Varianten mit Fleisch, Fisch und Gemüse zubereitet werden und ergibt eine gesunde und nahrhafte Mahlzeit. Aber nicht nur warme Mahlzeiten lassen sich mit Couscous zaubern, sondern auch kalte Speisen wie Salate oder ein Nachtisch, der dem Milchreis ähnelt.

Kann man Couscous durch Bulgur ersetzen?

Prinzipiell ist das möglich, da Bulgur genauso wie Couscous aus Hartweizen hergestellt wird. Beim Bulgur werden jedoch die Hartweizenkörner im Ganzen gedämpft, danach getrocknet und kleingeschnitten. Beim Couscous handelt es sich jedoch um Hartweizengrieß, dieser wird in mehreren Stufen befeuchtet und zu Kügelchen gerollt. Danach wird er gekocht und getrocknet, bevor er in den Verkauf kommt.

In einem Couscoussieur kannst Du jedoch beide Sorten problemlos zubereiten. Bei Couscous Rezepten kannst Du alternativ Bulgur verwenden oder sogar Ebly. Hier musst Du jedoch experimentieren, um das perfekte Ergebnis zu erzielen. Ein Vorteil von Bulgur ist, dass dieser durch die nicht so aufwendige Verarbeitung des Hartweizens noch mehr Ballaststoffe enthält wie der Couscous.

Wie viel Couscous in den Couscoussieur?

Einen kleinen Couscoussieur kannst Du bereits mit 150 g trockenem Couscous in Betrieb nehmen, dies ist für eine Person die ideale Menge als Hauptgericht. Solltest Du den Couscous für mehrere Personen zubereiten, dann solltest Du 150 g trockenen Couscous als Richtwert nehmen. Wird der Couscous nur als Beilage gereicht, so genügen im Regelfall 60-70 g. Hast Du gute Esser am Tisch, dann kannst Du die Menge leicht erhöhen.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar