Gartentruhe

Gartentruhe

Die Gartentruhe ist in den meisten Fällen wasserdicht und besteht aus Kunststoff. Sie kann so nicht schimmeln, verfaulen oder rosten. Du kannst in einer solchen Truhe allerlei Dinge aus dem Outdoor Bereich aufbewahren. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um die Auflagen Deiner Gartenmöbel oder um Werkzeuge handelt. Wir wollen Dir zeigen, welche unterschiedlichen Gartentruhen es gibt. Wie immer gibt es dazu zahlreiche Tipps und Empfehlungen, auf was Du beim Kauf achten solltest.

Gartentruhe – unsere Favoriten

Wie Du es von uns gewohnt bist, stellen wir Dir hier wieder einige interessante Modelle vor. Diese unterscheiden sich voneinander, so haben wir auch eine Holz Gartentruhe uns genauer angeschaut, denn nicht jeder möchte eine Kunststoffbox in seinem Garten stehen haben. Persönlich gefällt uns auch eine Gartentruhe aus Holz deutlich besser, die Preise sind jedoch hoch und nicht jeder möchte diese Summe ausgeben.

Keter Gartentruhe Braun

Diese Gartentruhe von Keter kommt in einem dezenten Braunton daher, der sich fast jeder Umgebung gut anpasst. Die Truhe hat eine Größe von 116 × 45 × 57 cm und wiegt in leerem Zustand gerade einmal 6 kg. Der Innenraum hat ein Volumen von 270 l, hier bekommt man allerlei Auflagen oder sonstige Dinge hinein. Sie wird in Einzelteilen zerlegt angeliefert und kann von einer einzelnen Person aufgebaut werden.

Es wird eine Anleitung mitgeliefert, sodass auch ungeübte Personen diese Box innerhalb von maximal 10 Minuten zusammengebaut haben. Denn diese Gartentruhe wird einfach zusammengesteckt und die Bauteile rasten ineinander ein. So erhältst Du eine stabile Box, auf der auch zwei Erwachsene problemlos sitzen können. Der Hersteller gibt hier eine Belastbarkeit von 250 kg an.

Auf der einen Seite der Box sind zwei kleine Rollen angebracht, sodass Gartentruhe von Keter auch in gefülltem Zustand bequem von Punkt A nach Punkt B bewegt werden kann. Der Stauraum ist mit 270 l durchschnittlich groß und reicht problemlos für sechs normal große und dicke Sitzauflagen mit Rückenlehne aus. Dazu ist noch ausreichend Platz für Kleinteile vorhanden.

Die Box ist bei normalem Regen wasserdicht, einem Sturm oder Starkregen würden wir sie jedoch nicht aussetzen. Aber hier machen die meisten Gartentruhen schlapp, da es nur selten eine Dichtung gibt, die vor eintretender Feuchtigkeit schützt. Was noch anzumerken wäre, die Box ist äußerst stabil, aber eine Belastbarkeit von 250 Kilo würden wir sie nicht aussetzen. Realistischer dürften 120-150 kg sein, dieses Gewicht sollte die Gartentruhe problemlos aushalten.

Keter 231317 Comfy Box, Braun, 116.7 x 44.7 x 57 cm
1.996 Bewertungen
Keter 231317 Comfy Box, Braun, 116.7 x 44.7 x 57 cm
  • Kunststoffbox in Holzoptik Fassungsvermögen: 270 Liter bis zu 250 kg belastbar ( 2 Personen können auf dem Deckel sitzen )
  • integrierte Griffe und Rollen erleichtern die Mobilität - einfacher Aufbau innerhalb weniger Minuten
  • Wasserdicht : der Inhalt bleibt trocken und wird belüftet
  • Produktabmessungen außen: 116,7 x 44,7 x 57 cm
  • Produktabmessungen innen: 114,4 x 40 x 51,2 cm

Deuba XXL Gartentruhe wasserdicht

Auf diese Gartentruhe waren wir sehr gespannt, denn sie wird bewusst als wasserdicht angepriesen, dazu jedoch später mehr. Vitro hat eine Größe von 120 × 45 × 60 cm, der Hersteller gibt Dir ein Volumen von 320 l an, was wir persönlich nicht als XXL ansehen. Denn zwischen 270 und 320 l ist eine Standardgröße bei Gartentruhen oder Auflagenbox, wie sie auch genannt werden.

Die Innenmaße der Box betragen 117 × 43 × 53 cm, was einem Volumen von rund 270 l entspricht. Hier hat der Hersteller frecherweise die Außenmaße als Volumen angegeben. Das sind immerhin 50 l Unterschied und definitiv ein Grund, diese Gartentruhe zu kaufen, oder eben nicht zu kaufen. Wir lassen dies so erst einmal stehen und beschäftigen uns nun mit dem Aufbau der Truhe.

Auch hier wird ein Klicksystem verwendet, das dafür sorgt, dass eine Person allein diese Gartentruhe zusammenbauen kann und dies schnell geht. Die Anleitung ist gut gemacht und innerhalb von 10 Minuten sollten auch hier ungeübte Personen die Gartenbox zusammengebaut und einsatzfähig haben. Die Box wird als wasserdicht verkauft. Dieser Aussage können wir zustimmen, wenn normaler Regen herrscht.

Durch die große Überlappung vom Deckel über den Rahmen ist ein Eindringen von direktem Regen eher unwahrscheinlich. Doch auch hier ist keine Gummilippe oder Dichtung angebracht, die wirklich eine solche Box abdichten würde. Es ist jedoch auch wichtig, dass eine Luftzirkulation innerhalb einer solchen Gartentruhe vorhanden ist. Sonst würden feuchte Auflagen schimmeln und wären nicht mehr zu gebrauchen.

Die Box wird mit Rollen ausgeliefert, sodass die Gartentruhe gut bewegt werden kann, solang der Inhalt der Truhe selbst nicht zu schwer ist. Denn der Boden der Truhe biegt sich bei höherer Belastung durch und schleift auf dem Boden. Diese Gartentruhe ist, wenn sie nicht bewegt werden muss, ein ordentliches Modell. Die Belastbarkeit des Deckels wird vom Hersteller mit 50 Kilo angegeben. Sie ist damit zum darauf Sitzen nicht geeignet.

Angebot
Deuba XXL Auflagenbox Cargo Wasserdicht Rollen Deckel Klappbar Abschließbar 320L Outdoor Gartentruhe Kissenbox Gerätebox
1.367 Bewertungen
Deuba XXL Auflagenbox Cargo Wasserdicht Rollen Deckel Klappbar Abschließbar 320L Outdoor Gartentruhe Kissenbox Gerätebox
  • XXL STAURAUM - Die große Gartentruhe Cargo bietet mit ihren 320 L Stauraum ausreichend Platz für Sitzauflagen, Kissen und andere Gartenaccessoires, aber auch für Werkzeuge, Spielzeuge und vieles mehr. Perfekt geeignet ist die Aufbewahrungsbox für Garten, Terrasse und Balkon aber auch für den Wintergarten.
  • WETTERFEST & PFLEGELEICHT - Die wasserdichte Auflagenbox bietet den optimalen Schutz vor unliebsamem Wetter. Auflagen, Kissen und Polster bleiben trocken und sauber und sind jederzeit griffbereit. Das widerstandsfähige und witterungsbeständige Material der Gartenbox lässt sich ganz einfach mit einem feuchten Tuch reinigen.
  • EINFACHES ABSCHLIEßEN & TRANSPORTIEREN - Durch die integrierte Abschließvorrichtung ist die Polstertruhe mit einem Vorhängeschloss zur sicheren Aufbewahrung einfach abschließbar. Dank der vier integrierten Rollen und den beiden Griffmulden lässt sich die Terrassenbox leicht bewegen und platzieren.
  • EINFACHE MONTAGE - Durch das intelligente Stecksystem lässt sich die Kissenbox kinderleicht ohne großen Aufwand schnell aufbauen. Zusätzliches Werkzeug wird nicht benötigt. Im Handumdrehen zur perfekten Aufbewahrungstruhe.
  • TECHNISCHE DATEN - Maße: (LxBxH) 120 x 45 x 60 cm; Innen 117 x 43 x 53 cm // Volumen: 320 Liter // Material: Kunststoff // Farbe: Anthrazit // max. Belastbarkeit des Deckels: 50 kg

Akazienholz Gartentruhe

Von der Optik stellt eine Gartentruhe aus Holz jede Kunststofftruhe in den Schatten. Die Optik ist einfach schöner und kann ein richtiges Highlight in Deinem Garten sein. Dies ist zumindest unserer Meinung, jedoch hat eine Holztruhe selbstverständlich ihre Nachteile. Im Gegensatz zum Kunststoff ist Holz ein natürliches Produkt und dementsprechend auch anfällig für Witterungseinflüsse.

Deshalb solltest Du Dir darüber im Klaren sein, dass eine Holztruhe regelmäßig behandelt werden muss, dies kann schnell und einfach mit einem Lappen und Holzöl durchgeführt werden. Diese Gartentruhe aus Akazienholz wird zwar als witterungsbeständig vom Hersteller angepriesen, wir würden sie jedoch nicht dauerhaft Wind und Wetter aussetzen, damit sie einfach eine längere Lebensdauer hat.

Die Größe der Truhe beträgt 117 × 59 × 50 cm. Die Innenmaße sind 106 × 42 × 42 cm, was einem Volumen von knapp 200 l entspricht. Die Truhe kommt verpackt in einem Karton an und muss selbst zusammengebaut werden. Die Box wird mit Schrauben zusammengefügt, die mit einem Akkuschrauber oder auch von Hand eingedreht werden können. Für ungeübte Aufbauer schätzen wir die Zusammenbauzeit auf 25-30 Minuten.

Wer ein wenig Übung hat, sollte diese Truhe auch in 15 Minuten zusammenbauen. Wichtig, um den Innenraum vor Feuchtigkeit zu schützen, ist das Anbringen der mitgelieferten Folie. Diese wird mit einem Tacker im Innenraum angetackert und soll so den Inhalt vor Feuchtigkeit schützen. Dieses System hat leider seine Schwachstellen, so glauben wir, dass bereits ein normaler Regen ausreicht, um den Inhalt feucht werden zu lassen.

Da diese wirklich schöne Gartentruhe aus Akazienholz in seinen Garten stellen möchte, der sollte darauf achten, dass sie in einem Bereich steht, wo kein direkter Regen hingehen kann. Dann wirst Du sicherlich lange Freude an diese Gartentruhe haben.

Casaria Auflagenbox 115cm Akazien Holz Innenplane vorgeölt Garten Holztruhe Kissenbox Gartenbox Aufbewahrungsbox Outdoor Truhe Braun Box Regenschutz
170 Bewertungen
Casaria Auflagenbox 115cm Akazien Holz Innenplane vorgeölt Garten Holztruhe Kissenbox Gartenbox Aufbewahrungsbox Outdoor Truhe Braun Box Regenschutz
  • ZEITLOS SCHÖN: Die Akazienholzmaserung der Auflagenbox sorgt für ein natürliches und zeitloses Design, dass sich in Ihre gemütliche Gartenatmosphäre perfekt einfügt. Ganz gleich ob im Garten, auf Ihrer Terasse oder dem Balkon, diese Box wird zum Blickfang werden.
  • OPTIMALE BAUWEISE: Die offene Bauweise der Aufbewahrungsbox von Casaria, garantiert eine optimale Belüftung. Dadurch das die Gartenbox aus dem Naturprodukt Holz besteht, ist sie auch noch sehr wetterfest und bestens für Ihren Outdoor-Bereich geeignet.
  • VERLÄSSLICHER SCHUTZ: Ihre Gartenmöbel-Auflagen wie Kissen, Liegenauflagen aber auch Ihr Gartenzubehör, sind dank der im Lieferumfang enthaltenen Plane, die einfach angebracht wird, verlässlich vor jeglichen Witterung in dieser Kissenbox geschützt.
  • LEICHTE PFLEGE: Die Holztruhe kann mit Hilfe eines milden Reinigungsmittels gesäubert werden. Um wieder den ursprünglichen Farbton zu erhalten empfehlen wir, in regelmäßigen Abständen, das Holz mit etwas Pflegeöl und einem weichen Tuch zu behandeln.
  • STABILE KISTE: Durch den äußerst robusten Akazien-Hartholzrahmen, ist diese Truhe standsicher und stabil. Der Deckel verfügt über eine Abtropfkante und lässt Regenwasser kontrolliert abtropfen zudem schützen zwei starke Kordeln ein überraschendes zurückklappen.

Der Stauraum macht den Unterschied

Im Handel wird die Gartentruhe oft auch als Auflagenbox bezeichnet. Du bekommst sie in den verschiedenen Größen und unterschiedlichen Belastbarkeiten. Beim Kauf solltest Du auf ausreichend Stauraum und eine hohe Belastbarkeit achten. Empfehlenswert sind hier Truhen mit einem Stauraum ab 270 l, sowie einer Belastbarkeit mindestens 100 kg auf dem Deckel.

Die Verwendungsmöglichkeiten

Vielfach wird die Gartentruhe zum Aufbewahren der Liegeauflagen verwendet. So nehmen diese im Haus keinen Platz weg und sind dennoch vor Regen und anderen Witterungseinflüssen geschützt. Es spricht aber auch nichts dagegen, wenn Du Deine Gartenutensilien darin verstaust. Du musst so bei der Gartenarbeit nicht extra in die Garage, sondern kannst direkt loslegen.

Die Besonderheiten einer wasserfesten Gartentruhe

Suchst Du nach einer wasserfesten Variante, dann solltest Du zu Kunststoff anstatt zu Holz oder Metall greifen. Im Vergleich zu Holz kann Kunststoff nicht schimmeln. Bei Regen kann es schon vorkommen, dass die Truhen aus Metall beginnen zu rosten. Tragisch wird es dann, wenn der Rost an Deine Liegeauflagen kommt und diese dadurch unschön aussehen.

Achte beim Kauf einer wasserdichten Gartentruhe darauf, dass sie über Belüftungsschlitze verfügt. Dies hat den Vorteil. Dass auch nach längerer Zeit, Deine Auflagen für die Gartenmöbel nicht muffig riechen.

Wasserdichte Gartentruhen bestehen sehr oft aus Polyrattan oder einem Kunststoff in Holzoptik. Sicherlich bekommst Du auch Modelle aus unifarbenem Kunststoff, die dann zu Deinen Gartenmöbeln und Co. passen.

Gartentruhe zum Abschließen

Viele Modelle der Gartentruhen kannst Du abschließen. Dies hat den Vorteil, dass Du Dir keine oder wenig Gedanken um den Inhalt der Truhe machen musst, wenn Dein Garten leicht zugänglich ist. Beachten solltest Du jedoch, dass das Schloss bei den meisten Gartentruhen nicht zum Lieferumfang gehört.

Vor- und Nachteile einer Gartentruhe mit Gasdruckfeder

Gerade wenn Kinder zu Deiner Familie gehören, bietet sich die Gartentruhe mit Gasdruckfeder an. Die Federn sichern den Deckel gegen plötzliches Herunterfallen, sodass sich Deine Kinder nicht die Finger klemmen können. Zudem wird das Entnehmen von Gegenständen aus der Truhe deutlich einfacher, weil der Deckel geöffnet bleibt und Du ihn nicht mit dem Kopf halten musst.

Vorteile Nachteile
Deckel fällt beim Öffnen nicht von allein zu werden die Scharniere der Gasdruckfedern rostig, erschwert dies das Öffnen der Truhe
Deckel bleibt immer in sicherer Position offen  
Deckel kann langsamer und sicherer verschlossen werden  

 

Die verschiedenen Materialien der Gartentruhen

Die Gartentruhe kannst Du aus verschiedenen Materialien bekommen. Jedes Material hat dabei seine Vor- und Nachteile.

  • Holz – Es ist sehr beliebt, da es nicht nur robust, sondern auch langlebig ist. Da Holz nicht witterungsbeständig ist, sollte die Gartentruhe möglichst trocken stehen. Möchtest Du die Truhe im Außenbereich aufstellen, dann achte auf eine entsprechende Imprägnierung des Holzes.
  • Rattan – Sorgt für den natürlichen Look. Dabei ist Rattan pflegeleicht. Dennoch solltest Du eine solche Gartentruhe nicht permanent den verschiedenen Witterungen aussetzen. Truhen aus Rattan sind sehr leicht und lassen sich gut transportieren.
  • Kunststoff – Diese Truhen sind in vielen Farben und Designs erhältlich. Aufgrund ihrer Robustheit kannst Du darin sehr gut Deine Liegeauflagen aufbewahren. Gerade wasserdichte Gartentruhen bekommst Du günstig.
  • Metall – Am langlebigsten sind Truhen aus Metall oder Edelstahl. Bei einer entsprechenden Oberflächenbehandlung wie zum Beispiel eine Feuerverzinkung kannst Du die Truhe bei jedem Wetter draußen lassen. Gartentruhen aus Metall sind in der Regel sehr schwer und sollten einen festen Platz bekommen.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Materialien

 

Material Vorteile Nachteile
Kunststoff ·         günstig

·         leicht

·         benötigt wenig Pflege

·         in vielen Designs

·         es kommt leicht zu Rissen oder Löchern

·         unter Umständen nicht sehr lange haltbar

·         geringe Belüftung

Metall ·         stabil und langlebig

·         wenig Pflege nötig

·         viele Varianten

·         witterungsbeständig

·         geringe Belüftung

·         kann rosten

Polypropylen ·         robust und stabil

·         witterungsbeständig

·         nicht zuverlässig wasserdicht
Holz ·         natürliches Design

·         stabil

·         benötigt viel Pflege

·         nicht wetterbeständig

·         in vielen Fällen wasserdurchlässig

 

Die wichtigsten Eigenschaften einer Gartentruhe

  • Gasdruckfedern und Stoßdämpfer – Die Gartentruhe bleibt geöffnet. Du musst beim ein- und Ausräumen nicht aufpassen, dass Dir der Deckel auf den Kopf fällt.
  • Schloss – Du kannst den Inhalt vor Langfingern schützen. Unter Umständen wichtig, wenn Kindern zur Familie gehören, die an bestimmte Utensilien nicht ran dürfen.
  • Rollen – Erleichtern das Verstellen der Gartentruhe, auch in befülltem Zustand.
  • Belüftung – Insbesondere beim Aufbewahren von Kissen und Auflagen sind Lüftungsschlitze wichtig. Die Auflagen riechen auch nach längerer Zeit nicht muffig oder beginnen gar zu schimmeln.
  • Wetterfest – Soll die Gartentruhe das ganze Jahr im Freien stehen, ist die Wetterfestigkeit sehr wichtig. Um vor starker Sonneneinstrahlung geschützt zu sein, sollte die Box über einen UV-Schutz verfügen. Das sorgt dafür, dass die Farben der Truhe nicht so schnell verblassen.

Letzte Aktualisierung am 7.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar