Käsehobel

Käsehobel

Mit einem Käsehobel kannst Du sowohl Hart- als auch Schnittkäse in gleichmäßige Scheiben schneiden. Möchtest Du lieber Weichkäse schneiden, dann solltest Du allerdings zu einem Käsemesser greifen.

Eine besondere Variante des Hobels ist die Girolle. Du kannst damit die Schweizer Käsespezialitäten Tete de Moine und Mönchskopfkäse in feine Rosetten schaben.

Wie sieht ein typischer Hobel für Käse aus?

Am ehesten kannst Du ihn mit einem Spargelschäler oder einem Kuchenheber vergleichen. Zumeist ist am Griff ein abgerundetes Dreieck befestigt. Parallel dazu verläuft eine scharfe und dünne Schnittkante. Hiermit werden die Scheiben gehobelt bzw. geschnitten.

Angebot
Boska Käsehobel Copenhagen - multifunktional - federleicht
8.243 Bewertungen
Boska Käsehobel Copenhagen - multifunktional - federleicht
  • MULTIFUNKTIONAL: geeignet zum Hobeln von halbfestem und hartem Käse, Zitrusfrüchten, Möhren und anderem harten Gemüse
  • FEDERLEICHT: Der Griff dieses Käsehobels ist von innen hohl
  • SPÜLMASCHINENFEST: Auch nach vielen Spülgängen in der Spülmaschine bleibt der Käsehobel scharf
  • INHALT: Käsehobel aus rostfreiem Edelstahl (Produktabmessungen: 220 x 74 x 20 mm)
  • 10 JAHRE GARANTIE: BOSKA bietet Ihnen langlebige und bezahlbare Food Tools von hervorragender Qualität mit zeitlosem Design

Wofür kann der Käsehobel genutzt werden?

Mit einem solchen Hobel kannst Du gleichmäßig dicke Scheiben von halbfestem Schnittkäse wie zum Beispiel Gouda, Tilsiter oder Roquefort schneiden. Selbst ein Hartkäse wie Parmesan kann mit dem Hobel speziell für Käse in gleichmäßig feine Scheiben gebracht werden.

Aus welchem Material sollte der Käsehobel bestehen?

Die Klingen des Hobels bestehen meist aus einem rostfreien Edelstahl. Bei den Griffen hast Du die Wahl zwischen hygienischem Edelstrahl, pflegeleichtem Kunststoff oder elegantem Holz. Den Hobel mit Holzgriff kannst Du nicht in der Spülmaschine reinigen. Hier ist die Handwäsche angesagt. Legst Du Wert auf eine Reinigung in der Spülmaschine, solltest Du zu einem Hobel für Käse mit Edelstahl- oder Kunststoffgriff greifen.

Kannst Du beim Hobel für Käse die Scheibenstärke einstellen?

Nur wenige Modelle bieten Dir die Möglichkeit die Stärke der Scheiben individuell einzustellen. Legst Du Wert auf unterschiedliche dicke Käsescheiben, dann solltest Du in einen Küchenhelfer mit einstellbarer Hobelstärke investieren.

Käseschneider, Käsehobel Edelstahl, Cheese Slicer mit Schneiddraht und Maßstab-Platte, Variable Schnittstärke, Rostfreier Edelstahl - Silber
937 Bewertungen
Käseschneider, Käsehobel Edelstahl, Cheese Slicer mit Schneiddraht und Maßstab-Platte, Variable Schnittstärke, Rostfreier Edelstahl - Silber
  • 【 Elegante Art zum Schneiden und Schneiden 】 -- Edelstahldraht ist stark und langlebig, einfach zu bedienen und der Griff bietet einen komfortablen Griff. Geeignet zum Schneiden von Käse, Butter, Obst, Gemüse und handgemachter Seife.
  • 【Klare Gitterskalenlinie】-- Dieser verstellbare Käsehobel ist mit klaren und präzisen Gitterskalenlinien ausgestattet, die genau nach der gewünschten Größe geschnitten werden können, ohne sich Sorgen zu machen, dass die Scheibe zu groß oder zu klein ist. (Brettgröße: 13,6 x 23,7 cm).
  • 【Hochwertige Materialien】-- Dieser langlebige Käsehobel besteht aus hochwertigem Edelstahl und rutschfesten Gummifüßen, minimiert unerwünschte Bewegungen und Rutschen, während Sie Ihre Arbeitsplatte vor möglichen Schäden schützen.
  • 【Langlebiger Edelstahldraht】-- Dieser Käseschneider kann halbharten und weichen Käse, Obst, Gemüse, handgefertigte Seife schneiden. Hinterlässt Ihnen jedes Mal eine saubere, gerade Scheiben, dick oder dünn je nach Bedarf.
  • International products have separate terms, are sold from abroad and may differ from local products, including fit, age ratings, and language of product, labeling or instructions.

Was kostet ein Hobel für Käse und Co.?

Die Preise variieren nach Handhabung, Hersteller und Verwendungszweck. Einen günstigen Küchenhelfer bekommst Du oft schon ab ca. 7 Euro. Für hochwertige Modelle solltest Du mit Preisen von 20 bis 45 Euro rechnen.

Die Vor- und Nachteile eines Käsehobels mit Klinge

Diese Variante empfiehlt sich besonders für härtere Käsesorten. Weichere Käsesorten lassen sich damit nur schwer schneiden.

Vorteile Nachteile
gut für Hartkäse geeignet nicht für Weichkäse oder cremige Käsesorten geeignet
stabile in der Konstruktion Klinge sollte ab und zu nachgeschärft werden
meist mit einem ergonomischen Griff für eine bessere Druckverteilung Kraftaufwand beim Schneiden ist sehr hoch
durch zu starken Druck kann der Küchenhelfer zwischen Griff und Klinge brechen

 

Die Vor- und Nachteile eines Käsehobels mit Schneidedraht

Hier fällt zumeist das filigraner Design ins Auge. Diese Variante liegt gut in der Hand. Man benötigt deutlich weniger Kraftaufwand. Allerdings erfordert die Nutzung ein wenig Geschick und Übung.

Vorteile Nachteile
für Schnittkäse und Weichkäse geeignet filigranes Design, das nicht sehr stabil wirkt
Draht kann ausgetauscht werden nicht für Hartkäse geeignet
Funktionsteile sind meist einzementiert
lange Schnittfläche auch für große Käselaibe

 

Die wesentlichen Kaufkriterien für einen Käsehobel

  • Hersteller – Ein günstiger Käsehobel muss nicht schlecht sein. Daher musst Du weniger beim Kauf auf den Hersteller achten. Viel wichtiger sind Deine eigenen Bedürfnisse und Wünsche an den Käsehobel.
  • Material – Die Klingen bestehen meist aus rostfreiem Edelstahl. Bei den Griffen hast Du je nach Hersteller die Wahl zwischen Edelstahl, Kunststoff oder Echtholz. Letztere dürfen nicht in der Spülmaschine gereinigt werden, da das Holz aufquillt.
  • Handling – Achte nach Möglichkeit immer auf einen ergonomisch geformten Käsehobel. Dadurch wird die Arbeit erleichtert. Die Klinge sollte immer gut erreichbar sein, damit Du sie problemlos nachschärfen kannst. Für unterschiedlich dicke Scheiben sollte der Käsehobel über eine Einstellmöglichkeit verfügen.
  • Reinigung – Achte darauf, dass Du den Küchenhelfer leicht reinigen kannst. Bei einigen Modellen schließt der Spalt zwischen Griff und Klinge nicht richtig ab. Es kann hier zur Schimmelbildung kommen.

Angebot
Kesper 68621 Käsehobel mit Haube für 'Tete de moine' Käse, Ø 21 cm,Braun
1.143 Bewertungen
Kesper 68621 Käsehobel mit Haube für "Tete de moine" Käse, Ø 21 cm,Braun
  • Brettchen gefertigt aus FSC-zertifiziertem Buchenholz
  • Käsehobel aus rostfreiem Edelstahl
  • mit 4 Widerhaken für festen Halt
  • Haube aus Acryl, für längere Haltbarkeit

Die bekanntesten Hersteller für Käsehobel

Hobel für Käse bekommst Du von den verschiedensten Herstellern. Bewährt haben sich:

  • Boska
  • Fackelmann
  • Rösle
  • WMF
  • Zyliss

Wie kannst Du einen Käsehobel schärfen?

Du kannst hierzu sowohl Alufolie wie auch eine Nagelfeile verwenden. Du fährst damit ein paar Mal durch die Öffnung des Hobels und schon ist die Klinge wieder scharf.

Ist ein Käsehobel aus Edelstahl spülmaschinenfest?

Fast alle Klingen der Käsehobel sind aus rostfreiem Edelstahl hergestellt und somit im Regelfall spülmaschinenfest. Jedoch kann auch minderwertiger Edelstahl, der als rostfrei deklariert ist, Roststellen bekommen. Hier solltest Du auf Markenware und gute Bewertungen im Onlineshop achten, dann kannst Du relativ sicher sein, dass der verwendete Edelstahl rostfrei und damit spülmaschinenfest ist.

Wichtig ist natürlich auch die Beschaffenheit des ganzen Hobels, denn manchmal wird für die Optik Eingriff aus Holz angebracht und dann sollte es selbstverständlich sein, dass dieser Hobel nicht spülmaschinenfest ist. Das Holz wird durch die Hitze und die Reinigungsmittel ausgetrocknet und bekommt über kurz oder lang Risse. Das Ergebnis ist ein unansehnlicher Käsehobel, der nicht mehr gerne benutzt wird.

Aus diesem Grund sollte auch niemals das Holzbrett des Käseschabers für Tete de moine Käse in die Geschirrspülmaschine getan werden.

Ist eine Einstellung der Hobelstärke möglich?

Leider ist dies nur bei ganz wenigen Hobeln möglich. Solltest Du also Bedarf haben mit unterschiedlichen Käsestärken zu hantieren, dann solltest Du nach einem Modell mit einer Einstellung suchen. Bei vielen Hobeln ist es jedoch auch möglich durch unterschiedlichen Druck Weinproben die Stärke des gehobelten Käses zu beeinflussen. Dabei spielt natürlich auch die Härte des Käses eine Rolle.

Eine Alternative zu dem üblichen Käsehobel wäre dann ein sogenannter Gourmethobel. Bei dieser Variante kannst Du zwar nur kleinere Stücke Käse auf einmal verarbeiten, jedoch ist eine stufenlose Einstellung hier problemlos möglich.

Angebot
RÖSLE Gourmethobel, Hochwertiger Hobel für Trüffel, feine Pilze, Parmesan oder Radieschen, hauchdünne Scheiben, stufenlos verstellbar, Edelstahl 18/10, Rundgriff mit Aufhängeöse, inkl. Restehalter
505 Bewertungen
RÖSLE Gourmethobel, Hochwertiger Hobel für Trüffel, feine Pilze, Parmesan oder Radieschen, hauchdünne Scheiben, stufenlos verstellbar, Edelstahl 18/10, Rundgriff mit Aufhängeöse, inkl. Restehalter
  • RÖSLE Gourmethobel: Hochwertiger Hobel für die Verarbeitung von Trüffel, feine Pilze, Parmesan oder Radieschen in hauchdünne Scheiben oder anderes Gemüse in unterschiedliche Scheibendicken - ein edles Küchenwerkzeug mit bester Performance
  • Die scharfe Klinge ist stufenlos verstellbar - so findet sich auch für andere Spezialitäten die richtige Schnittstärke - der Restehalter ermöglicht auch bei kleinen Reststücken ein sicheres Arbeiten
  • Praktisch: Die Reibe kann ohne Probleme direkt über einer Schüssel, dem Topf oder der Pfanne verwendet werden - der hochwertige, ergonomische Rundgriff liegt perfekt in der Hand
  • Pflegeleicht: Durch eine einfache Reinigung bleiben keine Schmutzecken vorhanden, einfach unter fließendem Wasser abspülen - mit der RÖSLE Aufhängeöse lässt sich das Küchengerät an Küchenleisten aufbewahren, ist dadurch immer griffbereit und dennoch aufgeräumt - optisch stets ein echter Hingucker
  • Länge 27,7 cm - Breite 6,7 cm - Höhe 4,4 cm - Klingenlänge 4,5 cm - Maß Funktionsteil 6,5 cm - Edelstahl 18/10 hochglänzend / matt

Für welche Käsesorten wird ein Käsehobel benötigt?

Prinzipiell lassen sich sämtliche Hartkäse-, Schnittkäse- und halbfeste Käsesorten mit einem Käsehobel bearbeiten. Wir selbst benutzen jedoch lieber einen Schneidedraht oder ein Käsemesser, um halbfeste sowie weiche Käsesorten aufzuschneiden und zu präsentieren. Das Ergebnis ist unserer Meinung nach appetitlicher und wie wir alle wissen, das Auge isst mit.

Wo kommt der Käsehobel her?

Der Käsehobel wurde 1925 in Norwegen von einem Tischlermeister erfunden. Dieser ärgerte sich darüber, dass seine Käsescheiben nie gleichmäßig geschnitten wurden, und so kam er auf die Idee des Käsehobels. Wer noch nicht in den skandinavischen Ländern wird sich darüber wundern, denn mit einem scharfen Messer sind die meisten Käse problemlos in gleichmäßige Scheiben zu schneiden.

Jedoch sind die Käsesorten in Skandinavien deutlich härter als diese in Mitteleuropa. Angesichts dessen hatte der Tischlermeister diese tolle Idee. Er wurde damit so erfolgreich, dass er seine eigene Firma gründen konnte und er schaffte es bis zum Jahr 1975 50 Millionen Hobel herzustellen. Die Konkurrenz war jedoch groß und kopierte mit kleinen Änderungen die geniale Idee, sodass der Patentschutz auf den ursprünglichen Käsehobel nicht griff.

Im Jahre 2009 musste die Firma leider Insolvenz anmelden und wurde von einem großen Konzern aufgekauft. Die Käsehobel werden jedoch weiterhin unter dem Namen Thor Björklund & Söhne hergestellt und verkauft.

Letzte Aktualisierung am 15.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar