Kann Kaffeepulver schlecht werden?

Kann Kaffeepulver schlecht werden?

Kann Kaffeepulver schlecht werden, ist eher eine Frage, die sich diejenigen stellen müssen, die nur sehr selten Kaffee trinken. Die Vieltrinker werden wohl kaum erleben, dass Kaffee nicht mehr genießbar ist. Wir möchten Dir gerne zeigen, worauf Du achten musst, dass Kaffeepulver oder Kaffeebohnen nicht schlecht werden.

Der Alterungsprozess von Kaffee

Bei Kaffee handelt es sich um ein Naturerzeugnis. Dieses wird aus fernen Ländern exportiert, da bei uns Kaffeepflanzen nicht gedeihen. Leider landet in vielen Haushalten das köstliche Kaffeepulver oft im Müll. Grund sind falsche Behältnisse zur Aufbewahrung oder aber das Mindesthaltbarkeitsdatum wird nicht beachtet.

Angebot
Xavax Kaffeedose luftdicht für 1 kg Kaffeebohnen (Behälter für Kaffee, Tee, Kakao, Nudeln, Edelstahl Dose zur Aufbewahrung mit Aromaverschluss, Vorratsdose für 1000 g Kaffee) silber
2.118 Bewertungen
Xavax Kaffeedose luftdicht für 1 kg Kaffeebohnen (Behälter für Kaffee, Tee, Kakao, Nudeln, Edelstahl Dose zur Aufbewahrung mit Aromaverschluss, Vorratsdose für 1000 g Kaffee) silber
  • VIELFALT: Egal ob Kaffee, Tee, Kakao, Müsli, Nüsse oder Nudeln– in der Edelstahldose ist alles gut verstaut und sauber im Regal aufbewahrt
  • IDEALE GRÖßE: In unsere Aufbewahrungsdose können Sie Ihre komplette 1 kg-Packung Kaffeebohnen umfüllen und jederzeit frisch genießen
  • GESCHMACKSERLEBNIS: Dank luftdichtem Aufbewahrungsbehälter mit Aromaverschluss behält Ihr Kaffee das volle Aroma und seinen einzigartigen Geschmack
  • INTEGRIERTE DATUMSANZEIGE: Bietet stets frische Lebensmittel in der Vorratsdose – so weiß man immer genau, wann der Behälter befüllt wurde
  • Lieferumfang: 1 x Xavax Edelstahlbehälter für 1 kg Inhalt

Warum bedeutet frisch gleich intensiv?

Vorweg muss gesagt werden, dass Kaffee nur schwerlich schlecht werden kann. Viel eher verliert er an Geschmack und Aroma.

Das beste Kaffeearoma bekommst Du, wenn Du die Bohnen direkt vor der Zubereitung frisch mahlst. Natürlich müssen die Bohnen auch davor bereits optimal gelagert werden, denn das Aroma ist immer an die Frische gebunden. Je frischer die Bohnen sind, umso intensiver ist das Kaffeearoma.

Wie lange sind Kaffeebohnen haltbar?

Die geernteten Kaffeebohnen werden meist in Säcken, Fässern oder Containern per Schiff nach Europa gebracht. Erst dort werden die Bohnen geröstet und eventuell auch gemahlen. Kaffeebohnen sind in der Regel unempfindlich und haben einen sehr langsamen Alterungsprozess. Grund hierfür ist, dass den geernteten Kaffeebohnen die Feuchtigkeit fehlt, die zum Verderben führen. Beim Kauf von Kaffeebohnen im Handel kannst Du davon ausgehen, dass diese mindestens 18 bis 24 Monate halten.

Kaffeedose Luftdicht 1.5 litre Kaffeebehälter Edelstahl Aromadose Vorratsdose Kaffeebohnenbehälter Aromadicht Vakuum Kaffeebox mit Löffel für Kaffeebohnen Kaffeepulver Tee Nüsse Kakao Schwarz
1.710 Bewertungen
Kaffeedose Luftdicht 1.5 litre Kaffeebehälter Edelstahl Aromadose Vorratsdose Kaffeebohnenbehälter Aromadicht Vakuum Kaffeebox mit Löffel für Kaffeebohnen Kaffeepulver Tee Nüsse Kakao Schwarz
  • ❤ Hochwertige Materialien: Die Innenwand besteht aus hochwertigem Edelstahl, kein BPA, was eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit und mehr Schutz für Kaffeebohnen bietet.
  • ❤ Dichtungsdesign: Der Silikondichtungsring zwischen Deckel und Behälter sorgt für eine stärkere Abdichtung, was die Kaffeebohnen vor Luftverschmutzung und Oxydation schützt.
  • ❤ Innovatives Ventile: Kaffee stößt schädliches CO2 aus,das die Frische von Kaffee beeinträchtigt,und Kaffeebohnen verlieren an Geschmack schneller.Das einzigartige Design--innovatives Ventile, die CO2 freisetzen,und Sauerstoff und Feuchtigkeit aussperren.
  • ❤ Mehrzweck: Nicht nur für die Lagerung von Kaffeebohnen, sondern auch für Tee, Zucker, Kakao, Getreide, Nudeln, Haferflocken usw.
  • ❤ Frisch--Kalenderrad : Drehen Sie das Kalenderrad, um das Kauf- oder das Verfallsdatum der Kaffeebohne aufzuzeichnen. Der Abfall Ihres kostbaren Kaffees wird dadurch reduziert.

Was hat es mit dem Verderben auf sich?

Vielfach werden Kaffeebohnen vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums nicht aufgebraucht. Du musst sie dennoch nicht wegwerfen. Stattdessen solltest Du eine Geruchsprobe vornehmen. Riechen das Kaffeepulver oder die Bohnen schlecht, haben sich Klumpen gebildet oder sieht es einfach unappetitlich aus, dann solltest Du es in der Tat entsorgen.

Nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums verlieren Pulver oder Bohnen meist ihr Aroma, sind aber deswegen nicht verdorben. Als Feinschmecker von Kaffee solltest Du immer auf einen zügigen Verbrauch achten.

Du kannst dem Alterungsprozess auch gezielt entgegenwirken. Dazu musst Du den Kaffee vakuumverpackt, kühl und möglichst lichtgeschützt aufbewahren.

Gibt es Unterschiede zwischen gemahlenem Kaffee und Kaffeebohnen?

In Röstereien werden die ganzen Kaffeebohnen traditionell in Verpackungen mit Einwegatmungsventilen verpackt. Grund hierfür ist, dass die gerösteten Bohnen Gase wie Kohlendioxid abgeben. Ein normaler Beutel würde dabei platzen. Durch die Verpackungen mit den Einwegatmungsventilen kann das Kohlendioxid entweichen. So sind Kaffeebohnen bis zu 3 Jahre haltbar.

Der gemahlene Kaffee ist deutlich empfindlicher. Sein Aroma wird durch die Einwirkung von Sauerstoff, Licht, Feuchtigkeit und Wärme beeinflusst. Aus diesem Grund wird gemahlener Kaffee immer vakuumverpackt. So wird garantiert, dass kein Sauerstoff an das Pulver gelangt. Nach dem Öffnen solltest Du das Pulver in einer luftdichten Dose aufbewahren. Übrigens verfliegen innerhalb der ersten 8 Stunden nach dem Öffnen rund 40 % des Aromas.

Wie schnell solltest Du Kaffee verbrauchen?

Damit Dein Kaffee nicht deutlich an Geschmack und Aroma verliert, solltest Du Dir folgendes merken:

  • Unmittelbar nach Lieferung sollte der Kaffee innerhalb von 3 -4 Monaten verbraucht werden.
  • Nach dem Öffnung einer Packung mit ganzen Bohnen, solltest Du diese innerhalb von 4 – 8 Wochen aufbrauchen.
  • Gemahlenen Kaffee solltest Du nach dem Öffnen innerhalb von 4 Wochen aufbrauchen.

Was bedeutet das Röstdatum?

Neben dem Mindesthaltbarkeitsdatum solltest Du Dein Augenmerk auf das Röstdatum legen. Sicherlich wird Kaffee nach Ablauf dieses Datums nicht schlecht, dennoch dient es als Orientierungshilfe.

Direkt nach der Röstung muss Kaffee zunächst Kohlendioxid ausgasen. Aus diesem Grund muss er entweder ruhen oder aber so verpackt werden, dass das Gas entweichen kann. Daher findest Du Aromaventile an den Packungen. Ca. 3 Wochen nach der Röstung haben Kaffeebohnen ihr volles Aroma erreicht. Verhindere in dieser Zeit jeglichen Kontakt mit Sauerstoff. Auch Temperaturschwankungen, Licht und Feuchtigkeit schaden den Aromen des Kaffees.

77L Keramik Vorratsdose, 1570 ML (53.04 FL OZ) Keramik Vorratsdose mit Luftdichtem Verschluss Bambusdeckel Modernes Design Weißer Vorratsbehälter aus Keramik zum Servieren von Tee, Kaffee und mehr
  • Einfache Lagerung - Flüssigkeit/Pulver Maximale Kapazität: ca. 1570 ML (53.04 FL OZ). Hinweis: Aufgrund des unterschiedlichen Partikelvolumens kann die Lagerung von Feststoffpartikeln möglicherweise nicht die maximale Kapazität erreichen.
  • Aus Keramik, Holz und Silikonring. Der Bambusdeckel und der Silikonring bilden einen versiegelten Raum, um die Lagerung effektiv zu versiegeln und den Inhalt trocken zu halten. (Dichtungsmethode: Drehen Sie den Deckel und drücken Sie ihn gleichzeitig)
  • Geeignet für die Lagerung und Konservierung einer Vielzahl von Zutaten wie Kaffee, Zucker, Tee, Mehl, Konserven, Marmeladen, Chutneys, Reis, Gewürze, Kekse, etc.
  • Der ursprüngliche Holzdeckel hat einen leichten Geruch, der die Verwendung nicht beeinträchtigt. Die mehrfache Ausstrahlung wird verschwinden. Chromatische Aberration: verursacht durch verschiedene Produktionschargen.
  • Alle Produkte, die bei 77L gekauft werden, garantieren 100% Garantie und Rückgabe, Volle Rückerstattung, wenn Sie unzufrieden sind!

Wie muss Kaffee aufbewahrt werden?

Durch eine Aufbewahrung im Kühlschrank verzögert sich der Verderb von Kaffee um ca. 1 Woche. Experten sind sich hier aber uneins. Die einen sagen, er kann in den Kühlschrank, andere wiederum verneinen dies strikt. Zudem nehmen sowohl Kaffeebohnen wie auch Kaffeepulver sehr leicht Fremdgerüche an. Willst Du ihn dennoch im Kühlschrank aufbewahren, ist eine luftdicht verschlossene Kaffeedose unabdingbar. Im Tiefkühlfach kannst Du Kaffee ungefähr einen Monat länger aufbewahren.

Durch Luftfeuchtigkeit wird die Qualität massiv beeinträchtigt. Durch eine zu hohe Luftfeuchtigkeit kann es zu einem Befall mit Schimmelpilzen kommen. Daher musst Du Kaffee immer in einer gut verschlossenen Kaffeedose aufbewahren. Eine angebrochene Packung gibst Du entweder in eine Kaffeedose, in ein Glas oder verschließt sie mit einer Kaffeeklammer.

 

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar