Keramikreibe

Keramikreibe

Mit einer Keramikreibe kannst Du neben Knoblauch auch Ingwer und Muskatnüsse reiben. Übrigens wird dieser Art von Reiben auch als spanische Reibe bezeichnet. Es gibt viele solcher Reiben auf dem Markt. Wir möchten Dir im Folgenden verraten, worauf Du beim Kauf achten musst.

Was ist eine Keramikreibe?

Wie bereits erwähnt bekommst Du die Keramikreibe im Handel oft auch als spanische Reibe oder als Ingwerreibe angeboten. Insbesondere in der mediterranen Küche findet eine solche Reibe ihren Einsatz. Bei dieser Art von Reiben wird die Reibfläche aus Keramik gedreht. Durch das Drehen entsteht die sogenannte Reibeschnecke, auf der Du eine Vielzahl von Lebensmitteln zerkleinern kannst.

Kaladia - Keramik Reibeteller/Keramikhobel - ideal für Ingwer, Parmesan etc. - Motiv: Rot/Hellbraun - Durchmesser: 12 cm - handbemalt - Made in Spain
388 Bewertungen
Kaladia - Keramik Reibeteller/Keramikhobel - ideal für Ingwer, Parmesan etc. - Motiv: Rot/Hellbraun - Durchmesser: 12 cm - handbemalt - Made in Spain
  • Reibeteller in rot & hellbraun ideal zum Zerreiben von Knoblauch, Schokolade, Orange, Parmesan Gewürzen etc.
  • Durchmesser: ca. 12 cm
  • Wunderschönes mediterranes Design
  • Unikat in liebevoller Handarbeit hergestellt, spülmaschinenfest
  • Made in Spain

Wie nutzt Du die Spanische Reibe?

Die Handhabung der spanischen Reibe ist einfach. Du kannst Lebensmittel damit sowohl von außen nach innen als auch von links nach rechts reiben. Der Abrieb bleibt auf dem Reibteller, sodass Du nicht extra einen Auffangbehälter benötigst. Möchtest Du Ingwer oder Knoblauch reiben, dann musst Du die Keramikreibe zuerst anfeuchten. Bei allen anderen Lebensmitteln muss die Reibe zwingend trocken sein.

Keramikreibe mit Pinsel

Eine sinnvolle Ergänzung zu Deiner Keramikreibe ist ein Pinsel, der speziell auf die Keramikreibe abgestimmt ist. Deshalb gibt es von den bekannten Herstellern solche Sets, bei denen eine Keramikreibe und Pinsel zusammen geliefert werden. Manchmal ist auch noch ein Knoblauchschäler dabei, als Unterstützung zur Knoblauchverarbeitung. Der Pinsel hilft vorwiegend trockene geriebene Lebensmittel zu verarbeiten.

Dies geschieht in dem nach dem Reiben das feine Material mit dem Pinsel in die Mitte der Keramikreibe gestrichen wird. Von dort kam es dann vom Keramikteller gehoben werden und steht bereit zur Verwendung. Je feiner das Reibegut verarbeitet wird, umso höher ist die Intensität des Aromas. Gerade beim Knoblauch ist das spürbar und ein weiterer angenehmer Nebeneffekt entsteht. Denn durch die das feine Zerreiben verfliegt der Knoblauchgeruch schneller und der Knoblauch ist bekömmlicher.

Angebot
JOSKO Produkte 2732 rote Wiese Reibeteller Set, Keramik
63 Bewertungen
JOSKO Produkte 2732 rote Wiese Reibeteller Set, Keramik
  • Set aus Reibeteller, passendem Pinsel und Knoblauchschäler
  • Mediterranes Design, handgearbeitet und -bemalt
  • Optimal für Knoblauch, Ingwer, Zitronenschale, Parmesan, Schokolade und Muskatnuss
  • Besonders aromatisches Ergenbiss durch vollständiges Zerreiben der Aromakapseln
  • Bessere Verdaulichkeit von Knoblauch und schnelles Verfliegen des Geruchs

Welchen Vorteil bietet Dir die Keramikreibe?

Gegenüber herkömmlichen Reiben hast Du tatsächlich einige Vorteile mit der Spanischen Reibe. Diese wären:

  • es können alle Lebensmittel gerieben werden
  • viele Anwendungsmöglichkeiten
  • Reibe ist geschmacksneutral
  • selbst kleine Stücke können gerieben werden
  • keine Gefahr sich zu verletzen
  • Reibe nutzt sich nicht ab
  • spülmaschinengeeignet
  • unkompliziert zu reinigen
  • Reibe und Auffangschale in einem
  • rostfrei

Was kannst Du alles reiben?

Du kannst mit der Keramikreibe die verschiedensten Lebensmittel zerkleinern. Zu den bekanntesten zählen:

  • Ingwer
  • Parmesan
  • Hartkäse
  • Nüsse
  • Mandeln
  • Muskatnuss
  • Kurkuma
  • Schokolade
  • Kartoffeln
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Tomaten
  • Paprika
  • Äpfel
  • Birnen
  • Zitrusschalen

 

Was kostet eine Keramikreibe?

Die Preise für diese spezielle Reibe liegen bei 10 bis 30 Euro. Es kann zu deutlichen Preisunterschieden kommen, wenn die Reiben handwerklich hergestellt wurden und keine industrielle Massenanfertigung sind.

Die verschiedenen Formen der Reibe

Die Keramikreibe bekommst Du in rechteckiger sowie in runder Form. Einige Modelle der runden Reibe haben eine Art Auffangring. Hier sammelt sich das geriebene Lebensmittel.

Ingwer – Keramikreibe oder schälen?

Hierbei solltest Du Deine Vorlieben berücksichtigen, denn der Geschmack des Ingwers ist unglaublich intensiv. So können Ingwerstücke für manche Personen beim Draufbeißen unangenehm sein, wohingegen für andere dies sogar ein Genuss darstellt. Durch das Schälen und anschließende klein schneiden bleiben die Stücke größer und das Gewürz ist unter Umständen zubeißen.

Mit der Keramikreibe entsteht ein Brei oder sehr feine Raspeln, die sich mit dem Essen vermischen und deshalb dort nicht so stark auffallen. Ebenfalls solltest Du beim Schneiden beachten, dass Ingwer oft häufige Fasern hat, was beim Essen unangenehm ist. Verwendest Du Ingwer in Soßen oder Suppen, dann empfehlen wir Dir diese immer zu passieren, oder zu sieben, damit die Fäden und Stückchen nicht darin zurückbleiben.

Kann man Muskatnuss auf der Keramikreibe reiben?

Ja, dies geht ohne Weiteres, ist jedoch mit einem erheblichen Kraftaufwand verbunden. Wer nur selten Muskatnuss in der Küche verwendet und ihn dann nur in geringen Mengen benötigt, für den ist die Keramikreibe perfekt geeignet, um Muskatnuss zu reiben. Wer jedoch größere Mengen und regelmäßig Muskatnuss benötigt, der sollte vielleicht besser zu einer Muskatnuss Mühle greifen, die mit weniger Kraftaufwand zu bedienen ist.

Ebenfalls zu beachten ist, dass die Keramikreibe durch die sehr harte Muskatnuss abgenutzt wird. Eine Reibe, die nur für Ingwer und Knoblauch benutzt wird, hält ein Leben lang. Bei der Bearbeitung mit Muskatnuss kannst Du jedoch davon ausgehen, dass die Reibe nach einigen Jahren verschlissen ist. Denn die Nuss selbst hat einen ähnlichen Härtegrad wie die gebrannte Keramik.

vivApollo Knoblauchtopf mit Knoblauchreibe als Deckel Vorratsdose Original westerwälder Kannenbäckerland salzglasierte Steinzeug Keramik (OneSize, grün-blau)
  • Maße: Knoblauchtopf in ca. 12,50 x 10,00 x 10,00 cm
  • Farben: grün-blau, geblaut, Idas Garten
  • Herkunft: Knoblauch-Vorratsdose in Handarbeit aus dem Westerwald
  • Material: Steinzeug Keramik, salzglasiert im Vintage Look
  • Besonderheiten: Handgemachter Knoblauchtopf mit Obstreibe als Deckel

Keramikreibe und Knoblauchtopf

Bei unserer Recherche zum Keramikreibe Test, haben wir ein interessantes Utensil entdeckt, dass wir zuvor nicht kannten. Diese Kombination von Topf zur Aufbewahrung von Knoblauch, wo der Deckel eine Keramikreibe ist, finden wir super und durchdacht. So hat man eine schöne Aufbewahrung und gleichzeitig die Keramikreibe immer griffbereit. Was uns etwas schockiert hat, war der Preis, jedoch darf man nicht vergessen, dass alles handgemacht ist.

Jedes Stück ist ein Unikat und wird in Deutschland gefertigt und bemalt. Die Keramik ist selbstverständlich für Lebensmittel geeignet, standfest, hitzebeständig und essenziell auch spülmaschinenfest. So ist eine leichte Reinigung gewährleistet. Solltest Du also auf handgemachte Unikate stehen, dann ist dieser Knoblauchtopf mit Keramikreibe genau das Richtige für Dich.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar