Kuchenrahmen

Kuchenrahmen

Der Kuchenrahmen gehört mit zur Grundausstattung, wenn Du leckeren Kuchen backen möchtest. Es reicht nicht die Zutaten und einen Backofen zu besitzen, wenn Deinem Kuchen die richtige Form fehlt. Bevor Du Dich zum Kauf entscheidest, solltest Du abwägen, wie Dein Backrahmen aussehen soll und wofür Du ihn zusätzlich nutzen möchtest.

Die Formen eines Kuchenrahmens

Der Kuchenrahmen wird auch sehr oft als Backrahmen bezeichnet. Du bekommst ihn rechteckig, rund und auch quadratisch. Ein solcher Rahmen kommt ohne Boden aus. Du verwendest ihn daher auf einem Backblech. Der Einfachheit halber solltest Du Backpapier oder eine Dauerbackfolie unterlegen.

Angebot
4smile Backrahmen rechteckig verstellbar – Edelstahl Backform rechteckig - Formstabile Kuchenform eckig zum Backen und für die Torten-Zubereitung
4.956 Bewertungen
4smile Backrahmen rechteckig verstellbar – Edelstahl Backform rechteckig - Formstabile Kuchenform eckig zum Backen und für die Torten-Zubereitung
  • SÜSSE KÖSTLICHKEITEN ZAUBERN: Solider Allrounder zum Backen, Schichten und Dekorieren. Der verstellbare Tortenring eckig ist unverzichtbar für alle, die ihre Lieben gerne mit süßen Leckereien verwöhnen.
  • FORMSTABILE QUALITÄT: Hohe Materialstärke, Made in Germany. Der Edelstahl Tortenrahmen eckig verstellbar ist 100% rostfrei, lebensmittelecht, spülmaschinenfest und langlebig.
  • BESTE BACKERGEBNISSE: Unbegrenzt hitzebeständig. In Kombination mit einem Kuchenblech rechteckig ist der Backring eckig ideal zum Backen; optimale Wärmeleitung, gleichmäßige Bräunung des Teigs.
  • VARIABLE GRÖSSE: Wunschgröße einstellen und mit Klammern fixieren. Durch das innovative Schienensystem ist die eckige Springform mühelos verstellbar und dadurch besonders flexibel. Nach Gebrauch einfach zerlegen und platzsparend aufbewahren.
  • MENZ - TRADITION & KNOW-HOW SEIT 1880: Leidenschaft Backen. Seit langem ist die Produktion von Backzubehör unser Metier. Lassen Sie sich überzeugen!

Klassisch oder verstellbar?

Neben dem klassischen Kuchenrahmen ohne Boden bekommst Du auch den verstellbaren Backrahmen. Der klassische besteht aus einem Stück, sodass kein Teig aus Rillen oder Schlitzen laufen kann. Du bist hier jedoch auf eine bestimmte Kuchengröße festgelegt. Den verstellbaren Rahmen kannst Du individuell einstellen. Zudem ist das Herauslösen des gebackenen Kuchens einfacher. Du musst hierzu einfach den Verstellmechanismus öffnen.

Welchen Komfort bietet Dir der Kuchenrahmen?

Sehr beliebt sich die eckigen Rahmen, die es in verschiedenen Größen gibt. Einziger Nachteil der eckigen Varianten ist die Reinigung. Während Du einen runden Kuchenrahmen leicht reinigen kannst, bleibt bei dem eckigen in den Kanten öfters etwas hängen. Du solltest daher nach einem Rahmen suchen, den Du in der Spülmaschine reinigen kannst. Bei hartnäckiger Verschmutzung solltest Du den Rahmen im Vorfeld einweichen.

Damit Du den Kuchenrahmen nicht nur für kalte Torten und dergleichen verwenden kannst, solltest Du Wert auf einen Rahmen mit hoher Hitzebeständigkeit legen. Sehr gut sind hier die Modelle für Temperaturen über 200 Grad. Einige eignen sich auch für Temperaturen bis zu 250 Grad.

Für welches Material solltest Du Dich entscheiden?

In den meisten Fällen besteht der Kuchenrahmen aus Edelstahl. Dieses Material ist sehr stabil, rostfrei und somit langlebig. Alternativ kannst Du Dich auch für einen Backrahmen aus Holz oder Silikon entscheiden.

Angebot
Westmark Kuchen-/Pizzarahmen, Backrahmen mit Teiler, Länge und Breite verstellbar, Rostfreier Edelstahl, Silber, 31322260
489 Bewertungen
Westmark Kuchen-/Pizzarahmen, Backrahmen mit Teiler, Länge und Breite verstellbar, Rostfreier Edelstahl, Silber, 31322260
  • Besonders hoher Kuchen-/Pizzarahmen (Höhe: 5 cm) mit Teiler zum Backen von zwei unterschiedlichen Kuchen oder Pizzen
  • Ideal zum Backen, Formen und Schichten, die Grundmaße des Rahmens sind stufenlos verstellbar von 27,5 cm bis 52,5 cm in der Länge und 18,5 cm bis 34 cm in der Breite, die Trennwand ist frei einsetzbar
  • Praktisch mit einsetzbarem Teiler: hiermit lassen sich zwei unterschiedliche Kuchen oder Pizzen backen
  • Sehr langlebig, spülmaschinengeeignet
  • Lieferumfang: 1 x Westmark Kuchen-/Pizzarahmen, größenverstellbar, mit Verpackung, Maße: 27,5 - 52,5 x 18,5 - 34 x 5 cm (L x B x H), Material: Rostfreier Edelstahl, Farbe: Silber, 31322260

Vor- und Nachteile eines Rahmens aus Edelstahl

Der Kuchenrahmen ist sehr stabil und behält beim Backen seine Form. Außerdem ist er rostfrei und spülmaschinenfest.

Vorteile Nachteile
formstabil nicht immer leicht zu reinigen
exakte Ecken und Kanten  
haltbar  

 

Vor- und Nachteile eines Rahmens aus Silikon

Diesen Backrahmen bekommst Du in vielen verschiedenen Formen. Er lässt sich leicht reinigen, denn der Teig klebt kaum fest. Allerdings ist der Rahmen sehr unstabil, sodass Du keine exakten Kanten beim Kuchen bekommst.

Vorteile Nachteile
viele Formen instabil
einfach zu reinigen  

Angebot
chg 9754-00 Kuchen-/Pizzarahmen mit praktischem Teiler aus Edelstahl-rostfrei, variabel verstellbar: Länge von 27,5 bis 52,5 cm, Breite von 18,5 bis 34,0 cm, extra hoch: 5,0 cm
164 Bewertungen
chg 9754-00 Kuchen-/Pizzarahmen mit praktischem Teiler aus Edelstahl-rostfrei, variabel verstellbar: Länge von 27,5 bis 52,5 cm, Breite von 18,5 bis 34,0 cm, extra hoch: 5,0 cm
  • Backrahmen für den Profi-Bäcker mit praktischem, herausnehmbarem Teiler - perfekt zum Herstellen von Kuchen, Torten, Pizzen u.v.m. in unterschiedlichen Größen auf dem Backblech
  • Vielseitiger Küchenhelfer aus hochwertigem, rostfreiem Edelstahl in extra starker Qualität (gebürstete Oberfläche)
  • In der Breite sowie Länge variabel verstellbar: Länge von 27,5 bis 52,5 cm, Breite von 18,5 bis 34,0 cm
  • Die Klammern am Rand geben dem Backrahmen in jeder Einstellung perfekten Halt
  • Leicht zu reinigen in der Spülmaschine

Vor- und Nachteile eines verstellbaren Rahmens

In den meisten Fällen bestehen diese Kuchenrahmen aus Edelstahl. Du kannst darin verschiedene Größen von Kuchen backen. Die Rahmen sind formstabil und bieten Dir saubere Kanten.

Vorteile Nachteile
größenverstellbar nicht immer leicht zu reinigen
stabile Form  
vielseitig einsetzbar  

 

Vor- und Nachteile eines Kuchenrahmens mit Teiler

Du kannst so mehrere verschiedenen Kuchen zur gleichen Zeit backen. Innerhalb des Rahmens kannst Du den Teiler beliebig verschieben, sodass Du die jeweilige Größe individuell bestimmen kannst. Beim Reinigen hast Du hierbei mehr Einzelteile zum Säubern.

Vorteile Nachteile
Du kannst mehrere verschiedene Kuchen gleichzeitig backen viele Einzelteile
die Kuchen können verschieden groß sein nicht immer leicht zu reinigen
größenverstellbar  

 

Die wichtigsten Kaufkriterien

An den nachfolgenden Kaufkriterien kannst Du Dich beim Kauf eines Kuchenrahmens orientieren.

  • Material
  • Verstellbarkeit
  • Größe
  • Höhe
  • Spülmaschinenfestigkeit

 

  • Material – Du bekommst den Backrahmen aus verschiedenen Materialien. Je nach Material kann sich die Backzeit verändern. Der Rahmen aus Edelstahl leitet die Wärme sehr gut. Dies sorgt dafür, dass Deine Kuchen schnell und gleichmäßig gebacken werden. Des Weiteren ist Edelstahl sehr formstabil, sodass die Kuchen einen rechtwinkligen Rand bekommen. Damit der Rahmen auch wirklich stabil ist, sollte er nicht zu dünn sein. Dank einer Antihaftbeschichtung bleibt der fertige Kuchen nicht hängen und das Reinigen ist einfacher. Alternativ kannst Du auch einen Rahmen aus Silikon verwenden. Das Material ist sehr instabil, sodass Dein Kuchen keine sauberen Kanten bekommt. Für Liebhaber von Holz gibt es den Rahmen auch aus Holz. Er wird gerne zum Brotbacken verwenden. Für Kuchen dagegen ist er eher unüblich.
  • Verstellbarkeit – Du bekommst den Kuchenrahmen aus Edelstahl in fester Form sowie verstellbar. Mit einem verstellbaren Modell bist Du flexibel, was die Größe Deiner Kuchen angeht. Verstellbare kannst Du nicht nur leichter verstauen, sie lassen sich auch einfacher reinigen bzw. der Kuchen lässt sich leichter lösen. Bei den verstellbaren Rahmen hast Du die Wahl, ob diese mit Klammern oder mit Schienen zusammengehalten werden.
  • Größe – Die Größe ist davon abhängig, welche Kuchen Du backen möchtest. Mit einem verstellbaren Rahmen bist Du hier flexibel. Wichtig ist nur, dass der Rahmen auch auf Dein Backblech und somit in Deinen Ofen passt.
  • Höhe – Den Kuchenrahmen bekommst Du in verschiedenen Höhen. Auch hier ist es von der Art Deiner Kuchen abhängig für welche Höhe Du Dich entscheidest. Für einen Blechkuchen reicht meist die niedrigste Höhe von 7 cm. Bei Torten solltest Du einen Rahmen von 10 cm wählen.
  • Spülmaschinenfestigkeit – Möchtest Du den Rahmen nicht mit der Hand spülen sollte er spülmaschinengeeignet sein. Dies gilt für die meisten Modelle aus Edelstahl und Silikon. Sehr praktisch ist in diesem Fall der Rahmen auseinandernehmbare Rahmen. Die einzelnen Platten lassen sich leichter in er Spülmaschine platzieren.

Was kostet ein Kuchenrahmen?

Der Preis richtet sich nach Form, Material und Hersteller.

Variante Preis
eckiger Rahmen ca. 6 bis 84 Euro
runder Rahmen ca. 7 bis 46 Euro

 

Die Preisspanne ist sehr hoch. Du bekommst jedoch die meisten Rahmen zu einem Preis, der unter 40 Euro liegt.

Gibt es Alternativen zum Kuchenrahmen?

Wenn Du Dir keinen speziellen Kuchenrahmen kaufen möchtest, kannst Du auch folgende Alternativen wählen.

Alternative Eigenschaft
Springform Der Teig bleibt gut in Form; er kann nicht auslaufen; die Ecken sind abgerundet, sodass Du keinen eckigen Kuchen backen kannst
Auflaufform der Teig kann nicht auslaufen; die Wände sind meist sehr dicht, sodass Du die Backzeit anpassen musst; die Ecken sind meist stark abgerundet
Backblech mit Alufolie Du baust mit Alufolie eine Barriere auf dem Backblech; die Konstruktion ist sehr stabil, sodass kein Teig auslaufen kann; entsprechende Anleitungen bekommst Du im Internet

 

Wie verwendest Du den Kuchenrahmen?

  • Wähle ein passendes ebenes Backblech.
  • Lege das Blech mit Backpapier oder Dauerbackfolie aus.
  • Setze den Backrahmen auf das Blech und befülle ihn mit Teig. Die Oberfläche sollte möglichst glatt sein.
  • Schieb das Blech in den Ofen und backe den Kuchen.
  • Hole das Blech aus dem Ofen und lasse den Kuchen abkühlen.
  • Löse den Backrahmen, indem Du ihn öffnest oder vorsichtig nach oben ziehst.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar