Liwanzenpfanne

Liwanzenpfanne

Du liebst das leckere Gebäck Liwanzen, welche auch unter dem Namen Poffertjes bekannt sind. Leider bekommst Du diese in Deutschland nur äußerst selten. Möchtest Du jedoch nicht darauf verzichten, solltest Du Dir eine Liwanzenpfanne kaufen. In Deutschland wird der Begriff Liwanzen Pfanne meist für alle Pfannen mit mehreren Vertiefungen verwendet.

Deshalb wundere Dich nicht über die verschiedenen Bezeichnungen und Formen für die Pfanne in unserem Artikel.

Liwanzenpfanne auch unter anderen Namen bekannt

Wenn Du im Handel nach einer Liwanzenpfanne fragst, wirst Du meist nur erstaunte Blicke ernten. Die spezielle Pfanne wird sehr oft auch als Krapfenpfanne, Augenpfanne, Poffertjespfanne, Lochpfanne oder als Pförtchenpfanne bezeichnet. Wenn auch nicht auf den ersten Blick sichtbar gibt es eindeutige Unterschiede zwischen den verschiedenen Pfannen. So sind zum Beispiel bei der Poffertjes-Pfanne die Vertiefungen deutlich kleiner als bei anderen Varianten.

Angebot
ORION Augenpfanne Ø 27 cm | Spiegelei-Pfanne für 7 Eier | Crepepfanne für Gas | fur Induktion, mit antihafte Beschichtung
564 Bewertungen
ORION Augenpfanne Ø 27 cm | Spiegelei-Pfanne für 7 Eier | Crepepfanne für Gas | fur Induktion, mit antihafte Beschichtung
  • Ideale Pfanne zum Braten von Spiegeleiern und kleinen Pfannkuchen. Antihaftbeschichtung ermöglicht Zubereitung von gesunden und leckeren Speisen mit minimaler Fettmenge.
  • Ausgezeichnete Leitfähigkeit des Materials verhindert Wärmeverluste und spart somit die Zeit, die benötigt wird, um die Speise vorzubereiten.
  • Enthält keine toxischen Mittel - PFOA, PTFE.
  • Die Pfanne ist so konstruiert, dass sich die Wärme gleichmäßig über ihre Oberfläche ausbreitet. Geeignet für alle Herdarten, einschließlich Induktion.
  • Material: Aluminium-Druckguss, Antihaftbeschichtung, Kunststoff; Maße: Durchmesser 27 cm , Höhe 1,5 cm, Lochdurchmesser: 8 cm

Was genau sind Liwanzen?

Bei Liwanzen handelt es sich um ein traditionelles Gebäck, das vielen aus der böhmischen Küche bekannt ist. Liwanzen gehören genau wie Poffertjes und ähnliches Gebäck zu den Mehlspeisen. Die Liwanzen müssen in einer speziellen Pfanne gebacken werden. Diese Pfanne hat viele kleine Vertiefungen, in die der Teig gefüllt wird. Traditionell werden die Liwanzen aus einem Hefeteig hergestellt. Du kannst die fertigen Liwanzen mit Pflaumenmus füllen oder sie einfach mit Mohn, Zimt und Zucker bestreuen.

Wie ist eine Liwanzenpfanne aufgebaut?

Es handelt sich hier um eine spezielle Pfanne mit Mulden. Je nach Größe der Pfannen schwankt die Anzahl zwischen 18 und 22 Mulden. Je nach Hersteller bekommst Du die Pfannen auch kleiner oder größer. Du kannst also in einem Backdurchgang gleich mehrere Liwanzen backen und das ganze geht Dir schnell von der Hand.

Achte immer darauf, dass die Mulden sich gleichmäßig erwärmen, auch wenn die Pfanne niemals plan auf der Herdplatte aufliegt.

Vielfach bestehen Liwanzenpfannen aus Gusseisen, denn dies kannst Du hoch erhitzen und es leitet die Wärme gut.  Gusseisenpfannen sind zudem kratzfest und lassen sich leicht pflegen. Bevor Du Dich für eine Gusseisenpfanne entscheidest und Du einen Induktionsherd Dein Eigen nennst, musst Du darauf achten, dass die Pfanne induktionsgeeignet ist. Dies bedeutet, dass in das Gusseisen eine magnetische Platte integriert sein muss.

Die Vor- und Nachteile der Liwanzenpfanne

 

Vorteile Nachteile
Du kannst mehrere Liwanzen zur gleichen Zeit backen eine solche Spezialpfanne bekommst Du nicht überall und wenn unter verschiedenen Namen
Pfannen haben in der Regel eine gute Wärmeleitfähigkeit eine eventuelle Beschichtung ist empfindlich und mit Vorsicht zu behandeln
Die Pfanne ist leicht zu reinigen Gusseisen ist eventuell nicht für den Induktionsherd geeignet
Du kannst den Teig sehr gut portionieren  
Die Pfanne ist robust und langlebig  
Die meisten Pfannen sind für alle Herdarten geeignet  

INTIGNIS Pancake Pfanne Spiegeleipfanne - Ø27cm mit Greblon Ceramics -Beschichtung | Induktion Ceran Gas Elektro | 4 x Form Maker Eierpfanne für Pancakes Spiegelei Liwanzen Poffertjes Blinis
  • 🥞 Eine gute Pfanne, ein Tisch mit gutem Essen, genießen Sie leckere Eier Pfannkuchen das ganze Jahr über mit diesem Premium-Pfannkuchen oder Ei Pfanne geben Sie Ihren Kindern einen Spaß und einfach zu behandeln.fettarme Kochen für gesunde bewusste Verbraucher. strudy wärmeisolierten Boden für perfekte Wärmeleitung und garantiert engery sparen.
  • 🥞 GEGOSSENES ALUMINIUM: - (Leichtes Gewicht) Mit langlebiger Antihaft-Granit-Beschichtung Einfache und schnelle Reinigung. Fettarmes Kochen für gesundheitsbewusste Verbraucher. Stabiler, wärmeisolierter Induktionsboden aus Edelstahl für perfekte Wärmeleitung und garantierte Energieeinsparung.
  • 🥞 INDUKTIONSBODEN: - Geeignet für alle Herdarten, geeignet für alle Heizungen einschließlich Gas, Elektro, Keramik, Halogen und Festbrennstoff. Backofensicher bis 180C/350F Gas Mark 4, bietet außergewöhnliche Wärmespeicherung als traditionelle Gusseisenpfanne. Daher wird beim Kochen eine niedrige Flamme empfohlen, um "Hot Spot" zu vermeiden und verbrannte Eier oder Pfannkuchen zu vermeiden.
  • 🥞 Der Silikongriff dieser Pfanne ist so konzipiert, dass er auf der Herdplatte kühl bleibt. Ein ideales Geschenk für Weihnachten, Thanksgiving und Neujahr.
  • 🥞 EIN VIELSEITIGES KÜCHENWERKZEUG - Unsere antihaftbeschichtete Pfanne kann auf vielfältige Weise verwendet werden. Neben dem Kochen von Eiern können Sie damit auch ein Omelett zubereiten, Pfannkuchen backen oder Knoblauch, Zwiebeln und Gemüse anbraten.

Worauf solltest Du beim Kauf der Spezialpfanne achten?

Wenn Du Dir eine Liwanzenpfanne kaufen möchtest, solltest im Vorfeld einige der Kaufkriterien genauer kennen.

  • Gewicht und Größe – Je nach Hersteller hat die Pfanne unterschiedlich viele Mulden. In der Regel haben di Mulden einen Durchmesser von ca. 6 cm und eine Tiefe von 1 cm. Eine solche Spezialpfanne wiegt je nach Größe und Material zwischen 300 und 900 Gramm.
  • Herdart – Brei Pannen musst Du darauf achten für welchen Herd sie geeignet sind. Es gibt welche für Gas, Halogen, Induktion und für Elektro. Einige der Pfannen kannst Du auch auf offenem Feuer nutzen. Aber nicht alle Materialien sind induktionsgeeignet.
  • Griffe – Es gibt Pfannen, die sind aus einem Guss gefertigt. Vielfach hast Du die Wahl, ob Du zwei Griffe möchtest oder lieber einen langen Pfannenstil. Planst Du die Liwanzenpfanne im Backofen oder auf offenem Feuer zu verwenden, darf der Griff nicht aus Holz oder Kunststoff sein.
  • Beschichtung – Je nach Modell verfügen einige der Spezialpfannen über eine Beschichtung. Sowohl Pfannen aus Gusseisen wie auch welche aus Aluminium verfügen aufgrund der eigenen Patina über eine Antihaft-Beschichtung. Auf keinen Fall solltest Du die fertigen Liwanzen mit einem scharfen Messer oder einem anderen spitzen Gegenstand aus den Mulden lösen. Die Beschichtung würde so in jedem Fall zerstört werden.

Was kostet eine solche Spezialpfanne?

Der Preis für eine solche Spezialpfanne ist sowohl von der Größe und dem Material wie auch vom Hersteller abhängig. Kleinere Modelle bekommst Du oft schon ab ca. 20 Euro. Solche Pfannen bestehen aus Emaille oder aus Gusseisen. Suchst Du allerdings ein größeres Modell, musst Du mit Preisen zwischen 30 und 40 Euro rechnen.

Poffertjespfanne Pfanne aus Gusseisen Eisen Poffertjes
385 Bewertungen
Poffertjespfanne Pfanne aus Gusseisen Eisen Poffertjes
  • Poffertjespfanne aus Gusseisen
  • Durchmesser: 24 cm
  • für 15 Poffertjes
  • Gewicht: 2,5 kg

Welche Alternativen zur Liwanzenpfanne gibt es?

Neben den bereits oben erwähnten weiteren Bezeichnungen, kannst Du auch auf eine elektrische Pfanne für Liwanzen zurückgreifen. Du kannst in der elektrischen Variante Deine Liwanzen genau so gut backen wie auf dem Herd mit herkömmlichen Pfannen. Elektrische Pfannen verfügen über eine gute Antihaft-Beschichtung, sodass die Reinigung sehr leicht vonstattengeht. Durch den elektrischen Anschluss ist gewährleistet, dass sich alle Mulden gleichmäßig erhitzen. Allerdings solltest Du beim Gebrauch darauf achten, dass die Pfanne sicher und fest steht. Das Kabel sollte nicht zur Stolperfalle werden.

Das richtige Einbrennen einer Liwanzenpfanne aus Gusseisen

Eine gusseiserne Pfanne verträgt sehr hohe Temperaturen. Jedoch musst Du die vor der ersten Nutzung richtig einbrennen. Damit wird die Schutzschicht vor Korrosion entfernt. Unterlässt Du das Einbrennen, dann leidet gerade in der Anfangszeit der Geschmack Deiner Liwanzen darunter. Durch das Einbrennen der Pfanne legst Du den Grundstein für die spätere Patina.

Je mehr Du die Pfanne nutzt umso besser entwickelt sich die Patina, was sich positiv auf den Geschmack der Liwanzen auswirkt. Bei der Patina kannst Du durchaus auch von einer Art Schutzschicht sprechen. Optisch verfärbt sich Deine Pfanne innen dunkel, was aber nicht gefährlich ist. Für das Einbrennen benötigst Du ein hoch erhitzbares Öl, das geschmacksneutral sein sollte.

Bewährt hat sich hier Rapsöl oder Sonnenblumenöl. Du kannst auch Leinöl verwenden. Allerdings ist dies wesentlich teurer und bringt zudem einen markanten Eigengeschmack mit. Auf keinen Fall solltest Du Olivenöl zum Einbrennen verwenden. Das Öl verträgt keine hohen Temperaturen. Während Du die Pfanne einbrennst, solltest Du immer in unmittelbarer Nähe bleiben.  Sobald Öl über seinen Rauchpunkt erhitzt wird, kann es sich entzünden.

Das ist bei der Reinigung zu beachten

Nach dem Einbrennen bekommt Deine Pfanne die wichtige Patina. Diese darf später auf keinen Fall zerstört werden, sonst musst Du das Einbrennen erneut vornehmen. Daher darf die Liwanzenpfanne nach dem Einbrennen niemals mit Spülmittel gereinigt werden. Es reicht, wenn Du sie mit heißem Wasser ausspülst und dann mit einem Küchentuch trockenreibst.

Anschließend ist es wichtig, dass Du die Pfanne dünn mit etwas Öl einreibst. Du solltest die Pfanne auch niemals zu lange in Wasser einweichen, denn so bildet sich Rost.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar