Ofenfeste Pfanne

Ofenfeste Pfanne

Eine ofenfeste Pfanne kannst Du in den Backofen schieben und die Speisen darin fertiggaren. Somit erweiterst Du die Möglichkeiten einer herkömmlichen Pfanne um ein Vielfaches. Sehr praktisch sind dabei Pfannen, die Du nach der Nutzung in der Spülmaschine reinigen kannst und die mit einer Antihaft-Beschichtung ausgestattet sind.

Aus was wird ofenfeste Pfanne hergestellt?

In den meisten Fällen besteht die ofenfeste Pfanne komplett aus Edelstahl oder Gusseisen. Es gibt sie aber auch aus Aluminium. Diese sind leichter und somit auch handlicher, wenn Du Sie mit den Speisen in den Ofen schieben möchtest.

Angebot
Tefal L65092 Ingenio Expertise Pfannen-Set | 3- teilig | Inklusive Griff | Induktionsgeeignet | Antihaftversiegelt | Schwarz | 24cm + 25cm
11.793 Bewertungen
Tefal L65092 Ingenio Expertise Pfannen-Set | 3- teilig | Inklusive Griff | Induktionsgeeignet | Antihaftversiegelt | Schwarz | 24cm + 25cm
  • Vom Herd über den Ofen bis zum Tisch und zum Kühlschrank; Ingenio ist die intelligente und einfache Lösung für vielseitiges Kochgeschirr
  • Durch das stapelbare Design ermöglicht das Kochgeschirr eine platzsparende Aufbewahrung in Ihren Schränken
  • Thermo Spot Die weltweit erste Temperaturanzeige, die in die Pfanne integriert ist und zeigt an, wann die Pfanne die optimale Brattemperatur für das Hinzufügen der frittierten Speisen erreicht hat
  • Geeignet für alle Herdarten Gas-, Elektro-, Keramik- und Induktionsherde
  • Tefal Titanium Excellence Antihaftbeschichtung Hält bis zu dreimal länger (im Vergleich zu Tefal Titanium Force (Antihaftbeschichtung)

Welche ofenfesten Pfannen gibt es?

In der Regel sind ofenfeste Pfannen für alle Herdarten, also auch für Induktion geeignet. Bei den Temperaturen, mit denen die Pfanne erhitzt werden darf, gibt es Unterschiede. Die meisten Pfannen halten Temperaturen bis zu 300 Grad aus.

Beim Kauf der Pfanne, die Du auch im Ofen nutzen kannst, solltest Du auf den Durchmesser achten. Zu den gängigsten Größen gehören Pfannen mit einem Durchmesser von 28 cm. Du bekommst aber auch kleinere Pfannen, wie zum Beispiel 20 cm. Viele der ofenfesten Pfannen sind mit einem extra Deckel ausgestattet.

Wann kannst Du eine Pfanne im Ofen verwenden?

Eine Pfanne ist immer dann ofenfest, wenn Du sie zusammen mit den Speisen in den Ofen schieben kannst, um das Essen warmzuhalten oder mit Käse zu überbacken. Eine Pfanne aus Edelstahl ist immer ofenfest. Bei Aluminium musst Du auf die Angaben des Herstellers achten. In jedem Fall sollte die Pfanne geeignete Griffe haben und mit der richtigen Beschichtung versehen sein.

Vielfach kannst Du die Griffe abnehmen, damit Du die Pfanne in den Ofen stellen kannst. Durch den abnehmbaren Griff sparst Du Dir auch Platz im Backofen.

Achte beim Kauf immer auf die angegebenen Temperaturen. Diese solltest Du auf keinen Fall überschreiten.

Edelstahl Pfanne 28 cm Induktion, Bratpfanne mit antihaft-Beschichtung, backofenfest und spülmaschinenfest, leichte Reinigung
31 Bewertungen
Edelstahl Pfanne 28 cm Induktion, Bratpfanne mit antihaft-Beschichtung, backofenfest und spülmaschinenfest, leichte Reinigung
  • Der Pfannenkörper besteht aus lebensmittelechtem Edelstahl 304 und die Außenfläche ist hochglanzpoliert, was elegant ist und nicht rostet. Der Pfannenkörper ist dick und stabil ohne Verformung.
  • 3-lagiger verdickter Boden aus Edelstahl-Aluminiumkern-Verbundes sorgt für beste Wärmeverteilung und nichts brennt an; gleichzeitig ist der Pfannenboden besonders stabil und fest, wird zu 100% nicht verformt oder verbeult; für alle Herdarten geeignet, auch Induktionsherde.
  • 3-lagige Whitford neue Umweltschutzbeschichtung, stärkere Antihaftleistung und Haftung, Antihaftpfanne hat eine längere Lebensdauer; weniger Öl- oder Fettkochen, leicht zu reinigen; 100% frei von schädlichen Chemikalien wie PFOA, PFOS usw.
  • Doppelt genieteter Edelstahlgriff sorgt für eine sichere Handhabung, polierter Griff ergonomisch gestaltet für bequemen Halt und Hängeloch für einfache Aufbewahrung der Aufhängung.
  • Leichte Reinigung: Die Pfanne kann durch Abwischen mit einem feuchten Tuch gereinigt werden, spülmaschinenfest(Handwäsche empfohlen).

Was gilt es bei einer ofenfesten Pfanne mit Antihaft-Beschichtung zu beachten?

Die Antihaft-Beschichtung eignet sich sehr gut, wenn Du Kalorien beim Kochen und Braten einsparen möchtest. Lebensmittel bleiben nicht in der Pfanne hängen und Du kannst Fett und Co. reduzieren. Da keine Speisen in der Pfanne hängenbleiben, ist auch das Reinigen deutlich einfacher.  Du musst die Pfanne jedoch sehr sorgsam behandeln, damit die Antihaft-Beschichtung nicht zerstört wird oder Kratzer bekommt.

Was zeichnet eine gute Pfanne aus, die auch in den Ofen darf?

Pfannen im Allgemeinen gehören zur Grundausstattung einer jeden Küche. Möchtest Du die Pfanne auch im Backofen nutzen, solltest Du beim Kauf darauf achten, dass sie speziell als ofenfest gekennzeichnet ist.

Des Weiteren sind die Größe, das Gewicht und die Handhabung nicht unwichtig. Die Pfanne sollte hochwertig verarbeitet sein und sich auch leicht reinigen lassen.

Abgesehen von einem Induktionsherd funktioniert die ofenfeste Pfanne auf jeder Herdart. Außer der Kupferpfanne kannst Du auf einem Ceran- oder Elektroheizfeld alle Pfannenarten verwenden. Der Gasherd ist der Allrounder für Pfannen. Du solltest jedoch bedenken, dass Pfannen aus Edelstahl ungleichmäßig heiß werden. Besitzt Du einen Induktionsherd sollte Deine neue Pfanne nicht nur ofenfest sein, sondern auch aus einem ferromagnetischen Material wie Eisen oder Stahl bestehen.

Eines vorweg, es gibt keine Superpfanne, die Du überall einsetzen kannst. Beim Kauf solltest Du Dich nach Deinen persönlichen Vorlieben richten. Liebst überbackene Speisen, dann ist die ofenfeste Pfanne für Dich ideal.

Navaris Gusseisenpfanne - 30 cm groß - Eingebrannte Feuerfeste Gusseisen Pfanne mit Doppelgriff - Ölgießer für den Grill Gasgrill Ofen
  • Hervorragende Hitzeerhaltung: Die Gusspfanne von Navaris hält die Hitze hervorragend und ermöglicht ein außergewöhnliches Kocherlebnis. Genieße großartige Ergebnisse auf dem Herd, im Ofen oder sogar über dem Lagerfeuer.
  • Eingebrannt: Die Pfanne ist mit Sojabohnenöl eingebrannt und erhält dadurch eine natürliche Oberfläche, die mit der Zeit nur noch besser wird. Sie ist ideal für Eintöpfe, zum Braten von Steaks, zum Backen von Pizza oder Kuchen oder auch zum Grillen.
  • Leichte Handhabung: Ein Handgriff auf einer Seite und ein Schlaufengriff auf der anderen Seite erleichtern das Handling der Pfanne. Zwei Seitenlippen sorgen für präzises Ausgießen und weniger Aufwand beim Abwaschen.
  • Langlebiges Kochgeschirr: Befolge die Reinigungs- und Pflegehinweise in der Produktbeschreibung und die Gusseisen-Pfanne wird mit dem Alter nur noch besser. Die große Gusseiserne Pfanne kann mit der richtigen Pflege jahrzehntelang halten.
  • Handhabung und Pflege: Die Gußeisenbratpfanne von Navaris ist nicht spülmaschinenfest. Diese daher bitte nur von Hand mit Wasser abwaschen. Weitere Hinweise zur Nutzung der Eisenguss Bratpfanne entnimmst Du aus der Beschreibung.

Woran kannst Du erkennen, ob es sich um eine ofenfeste Pfanne handelt?

Eine Pfanne aus Gusseisen oder Edelstahl kannst Du in jedem Fall im Backofen verwenden. Hat Deine neue Pfanne einen abnehmbaren Griff kannst Du diese ohne den Griff auch im Backofen verwenden. Es gibt aber auch Pfannen mit Griffen, die Du in den Backofen stellen darfst. Selbst bei Griffen aus Kunststoff ist das möglich. Hier musst Du auf die Symbole auf der Verpackung achten.

In der Beschreibung steht meist bis zu welchen Temperaturen die Pfanne in den Ofen darf.  Diese Temperatur darfst Du in keinem Fall überschreiten.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar