Picknickkorb 2 Personen

Picknickkorb 2 Personen

Der Picknickkorb 2 Personen ist ideal, wenn Du mit Deinem Partner/in ein Essen im Freien genießen möchtest. Damit Du nach dem Kauf nicht enttäuscht bist, möchten wir Dir gerne zeigen, worauf Du unbedingt achten musst.

Mieten oder doch lieber kaufen?

Vielleicht ist es Dir nicht bekannt, es gibt Städte, da kannst Du den Picknickkorb 2 Personen mit allem Drum und Dran mieten. Möchtest Du lieber einen eigenen Korb haben, gibt es eine Reihe von Fragen, die Du im Vorfeld klären solltest.

Sänger | Picknickkorb Amrum, 12-teiliges Komplettset für 2 Personen, mit Besteck, Teller, Gläser, Salz- & Pfefferstreuer
133 Bewertungen
Sänger | Picknickkorb Amrum, 12-teiliges Komplettset für 2 Personen, mit Besteck, Teller, Gläser, Salz- & Pfefferstreuer
  • SET FÜR 4 PERSONEN: Mit dem Picknickkorb aus Weidengeflecht erhalten Sie Teller, Gläser, Besteck, Flaschenöffner und eine Kühltasche – perfekt für ein Picknick für 4 Personen!
  • PERFEKTES PICKNICK: Mit unserem Picknickkorb sind Sie für ein Picknick perfekt ausgestattet und haben noch genug Platz um Snacks einzupacken. Mit der Kühltasche bleiben Speisen & Getränke länger gekühlt
  • HOHE QUALITÄT: Der Weidenkorb und das dazugehörige Zubehör sehen nicht nur schick aus, sondern überzeugen auch durch ihre hervorragende Qualität - so haben Sie lange Freude daran!
  • QUALITÄT DER MARKE SÄNGER: Hier finden Sie eine große Auswahl an hochwertigem Geschirr. Wir setzen sowohl auf Optik als auch auf Qualität, von zeitlosen Designs bis zu außergewöhnlichen Unikaten
  • MAßE: Mit den Maßen von 45 cm (L) x 37 cm (B) x 21 cm (H) überzeugt der Picknickkorb mit ausreichend Stauraum für deine Snacks und Getränke

Was sollte ein Picknickkorb enthalten?

Auch dann, wenn Ihr nur zu zweit unterwegs bist, sollte der Picknickkorb ein paar wichtige grundlegende Dinge enthalten. Dazu gehören:

  • Teller
  • Gläser
  • Besteck
  • Flaschenöffner
  • Salz- und Pfefferstreuer
  • Mülltüte
  • Decke
  • Servietten
  • Kühlpacks

Nicht unwichtig sind auch leichtgängige Drehverschlüsse. So kannst Du den Korb schnell und einfach schließen, damit Krabbeltiere und Co. keine Chance haben hineinzukommen.

Wählst Du einen Picknickkorb mit echtem Glas bzw. Porzellan/Keramik sieht dies zwar edel und stilvoll aus, erhöht jedoch deutlich das Eigengewicht des Korbes. Diesen Punkt solltest Du unbedingt beim Kauf beachten, denn die Speisen und Getränke, die Du zusätzlich mitnimmst, haben auch ein gewisses Gewicht, das getragen werden will.

Woran erkennst Du einen guten und hochwertigen Picknickkorb?

Die wichtigsten Eigenschaften eines hochwertigen Picknickkorbes sind:

  • Ausreichend Stauraum
  • Robustheit und Stabilität
  • Kühlfach
  • Praktische Tragegriffe
  • Abwaschbarer Bezug
  • Keine scharfen Stellen oder Kanten
  • Unterschiedliche Fächer

Vor- und Nachteile Picknickkorb 2 Personen aus Weidengeflecht

Vorteile Nachteile
ansprechendes Design im leeren Zustand schon relativ schwer
romantischer Charme Stofffutter kann nicht leicht gesäubert werden
zahlreiches Zubehör teuer in der Anschaffung
robust und langlebig  
in unterschiedlichen Formen erhältlich  

Schramm® Picknickkorb 40x30x20cm rechteckig aus Weidenholz für 2 Personen Picknickkoffer Picknickset Picknick Korb innen blau kariert
243 Bewertungen
Schramm® Picknickkorb 40x30x20cm rechteckig aus Weidenholz für 2 Personen Picknickkoffer Picknickset Picknick Korb innen blau kariert
  • Schramm Picknickkorb aus Weidenholz, ideal für 2 Personen
  • mit diesem super praktischen Korb sind Sie perfekt für den nächsten Ausflug ins Grüne ausgestattet
  • inklusive jeweils 2 Teller, Gläser, Messer, Gabel, Löffel, Salz- und Pfefferstreuer
  • auch dabei, eine Sitzunterlage, sodass Sie nicht auf dem blanken Boden sitzen müssen
  • zusätzlich ist noch genug Platz um Köstlichkeiten, Snacks, eine Wein- oder Sektflasche mit zu verstauen

Die wichtigsten Kaufkriterien für den Picknickkorb 2 Personen

Damit Deiner neuer Picknickkorb auch seinen Zweck erfüllt und die Funktionen Deinen Wünschen gerecht werden, solltest Du Dich an den nachfolgenden Kaufkriterien orientieren.

  • Material – Picknickkörbe gibt es auch den verschiedensten Materialien. Am gängigsten sind die aus Weidengeflecht. Solche Körbe haben ein traditionelles Aussehen. Legst Du mehr Wert auf den modernen Look, kannst Du such ein Modell aus Aluminium oder Polyester wählen.
  • Gewicht – Das Gewicht ist abhängig von den verwendeten Materialien. Ein Picknickkorb 2 Personen aus Polyester oder Aluminium wiegt oft weniger als 1 kg. Ein -weidenkorb bringt da schon mehr auf die Waage.
  • Farbe – Dein persönlicher Geschmack entscheidet hierbei. Körbe aus Weidengeflecht gibt es meist in verschiedenen Brauntönen oder lackiert. Modelle aus Polyester bekommst Du in allen erdenklichen Farben und Mustern.
  • Inhalt – Im Picknickkorb 2 Personen sollten auf keinen Fall Besteck, Teller und Gläser fehlen. Vielfach ist auch ein Flaschenöffner sowie ein Salz- und Pfefferstreuer enthalten. Das Geschirr kann je nach Hersteller aus Kunststoff oder aus Glas/Keramik bestehen.
  • Stofffutter – Auch hier entscheidet Deiner persönlicher Geschmack. Liebst Du den robusten Look, dann ist ein Picknickkorb ohne Stofffutter zu empfehlen. Du kannst den Korb leichter reinigen, wenn etwas daneben geht. Körbe mit Stofffutter enthalten zusätzlich Halterungen für Geschirr und Besteck.
  • Kühltasche – Gerade im Sommer ist eine solche ein Muss. Es gibt nichts Schlimmeres als Sekt oder andere Getränke, die zu warm sind. Auch Speisen bleiben in einer Kühltasche frisch.
  • Decke – Ein Highlight beim Picknickkorb 2 Personen ist die passende Picknickdecke – möglichst mit isolierter Unterseite. Je nach Modell werden die Decken außen mittels einer speziellen Halterung am Korb befestigt.
  • Gestaltung – Üblicherweise haben Picknickkörbe einen großen Henkel und seitliche Griffe. Einiger Modelle sind mit zusätzlichen Schulterriemen oder Tragegurte ausgestattet.

Die verschiedenen Arten von Picknickkörbe

Den Picknickkorb 2 Personen bekommst Du in unterschiedlichen Arten, Formen und Farben. Egal ob aus Weidengeflecht oder aus Polyester, Du hast die Wahl zwischen Körbe mit Deckel, ohne Deckel, rund, eckig, oval, mit/ohne Reißverschluss, Lederriemen, mit/ohne Tragegurte usw. Der Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Eono by Amazon - 2-Personen-Picknickkorb 22L, isolierter Korb, Kühltasche für den Außenbereich, Dunkelgrau, M
533 Bewertungen
Eono by Amazon - 2-Personen-Picknickkorb 22L, isolierter Korb, Kühltasche für den Außenbereich, Dunkelgrau, M
  • Hochwertiger, vollisolierter Marktkorb mit hitzeversiegeltem, auslaufsicherem Futter zur einfachen Reinigung; Reißverschluss damit Speisen warm oder kalt bleiben
  • Robustes Polyestergewebe mit eingenähtem Aluminiumrahmen und gepolsterten Griffen; bis zu 30 kg belastbar; flach zusammenlegbar, um Stauraum zu sparen
  • Innovatives Design ermöglicht ein sekundenschnelles Zusammenklappen des Korbes; mit eingenähten Stützstreifen an den Seiten, um ein Durchhängen zu verhindern
  • Ideal für Picknicks, Freiluftkonzerte, Sportveranstaltungen, Ausflüge zum Markt, Einkaufen und vieles anderes
  • Geöffnet: 38 x 24 x 25 cm (B x T x H)

Was kostet ein Picknickkorb 2 Personen?

Das kommt auf Deine individuellen Wünsche und auf den Hersteller an. In der folgenden Tabelle bekommst Du einen kurzen Überblick.

Preisklasse Produkte und Ausstattungen
20 bis 50 Euro Weiden- und Polyesterkörbe mit Geschirr
50 – 100 Euro Weidenkörbe mit Edelstahl-Geschirr, Picknickdecke und Kühltasche
100 – 200 Euro handgefertigter Picknickkorb aus Weidengeflecht mit hochwertigem Geschirr und eventuell mit einem integrierten Tisch
ab 200 Euro meist handelt es sich hier um Design-Körbe wie zum Beispiel die Marken Mercedes-Benz oder Les Jardins de la Comtesse

 

Kannst Du einen Picknickkorb 2 Personen auf dem Fahrrad transportieren?

Die meisten Modelle passen sehr gut auf den Gepäckträger eines Fahrrades. Beachte unbedingt das Eigengewicht des Korbes sowie das Gewicht des Inhaltes, denn dies verändert das Fahrverhalten des Rades.

Wo und wann wurde der Picknickkorb erfunden?

Die ersten Picknickkörbe gab es in Frankreich. Schon im 17. Jahrhundert saßen Adlige gerne im Freien zusammen und aßen mitgebrachte Speisen. Auch im viktorianischen England spielte der Picknickkorb eine wichtige Rolle. Insbesondere, weil Queen Victoria es liebte in der Natur zu essen.

Im 19. Jahrhundert wurde der Picknickkorb so wie wir ihn kennen in Großbritannien erfunden. Er war mit Besteck, Tellern und einer Decke bestückt.

 

Letzte Aktualisierung am 20.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar