Rettichschneider

Rettichschneider

In Bayern gehört der Rettich zur Delikatesse. Eine Brotzeit ohne Rettich ist hier nicht denkbar. Sowohl für das Auge wie auch für den Geschmack wird der Rettich aufgeschnitten. Mit einem Rettichschneider kannst Du das einfach bewerkstelligen.

Was macht den Rettichschneider so besonders?

Zumeist wird der Rettichschneider auch als Spiralschneider bezeichnet. Du kannst mit einem solchen Küchenhelfer dekorative Spiralen aus Rettich und Co. schneiden. Nicht nur Rettich kann so hübsch in Szene gesetzt werden, sondern auch alle andere langen Gemüsesorten. Dazu zählen Gurken, Kartoffeln, Zucchini, Auberginen und vieles mehr.

Angebot
Westmark Rettich-/Spiralschneider mit langem Zentrierstab, Länge: 24 cm, Rostfreie Edelstahlklinge/Aluminium, Silber/Grau, 51302260
1.004 Bewertungen
Westmark Rettich-/Spiralschneider mit langem Zentrierstab, Länge: 24 cm, Rostfreie Edelstahlklinge/Aluminium, Silber/Grau, 51302260
  • Spiralschneider zum Herstellen von Spiralen aus Rettich oder anderem länglichen Gemüse und Obst wie Gurke, Zucchini, Aubergine oder Kartoffeln zum individuellen Anrichten von Speisen oder für Tornado-Chips
  • Müheloses Schneiden von dekorativen Gemüsespiralen dank besonders scharfer Schneidklinge aus rostfreiem Edelstahl, extra-langer Zentrierstab für sauberen, durchgehenden Spiralschnitt
  • Einfache Handhabung: Mittiges Aufspießen des Gemüses mit dem Zentrierstab, Drehen der Schneidklinge im Uhrzeigersinn mittels Fingerschlaufe
  • Made in Germany; Langlebig, sorgfältig solide Verarbeitung, einfache Reinigung, spülmaschinengeeignet, Handwäsche empfohlen, um Langlebigkeit der Klinge zu gewährleisten
  • Lieferumfang: 1x Westmark Rettichschneider, Radimax, 5 Jahre Garantie, Maße: 24 x 12 x 4,2 cm, Material: Rostfreier Edelstahl/Aluminium, Farbe: Silber/Grau, 51302260

Die dabei entstehenden Girlanden kannst Du ringförmig auf einem Teller drapieren und schon sieht die Brotzeit optisch aufgewertet aus.

Woraus besteht der Rettich- oder Spiralschneider?

Die einfachen Modelle bestehen lediglich aus einem Griff, einem Spiralmesser und einem langen Stab. Hierbei wird das Gewinde des Stabs in den Rettich gebohrt und dann der Stab um sich selbst gedreht. Hochwertige Modelle haben einen Trichter. Bei einem solchen Modell schiebst Du das Gemüse in den Trichter und drehst es dann.

Durch das Drehen entstehen die Spiralen direkt an der Spitze des Küchenhelfers. Extrem hochwertige Rettichschneider werden mittels Kurbel oder einem Elektromotor betrieben. Diese Küchenhelfer haben meist Saugfüße, mit denen Du sie an der Arbeitsplatte befestigen kannst. Du gibst das Gemüse zwischen die Scheibe und die Kurbel und schon kann es losgehen. Je nach Messeraufsatz bekommst Du schmale oder auch breite Spiralen.

Angebot
Lurch 10203 Spiralschneider Spirali zum Schneiden von Spiralen aus Obst und Gemüse, Kusnstoff und Edelstahlgrün / creme,
4.253 Bewertungen
Lurch 10203 Spiralschneider Spirali zum Schneiden von Spiralen aus Obst und Gemüse, Kusnstoff und Edelstahlgrün / creme,
  • schneidet Spaghetti und Spiralen aus Obst und Gemüse
  • extrem scharfe Messer aus rostfreiem Edelstahl
  • drei einfach austauschbare Messereinsätze
  • Rutschfeste Saugfüße für optimalen Stand
  • leicht zu Reinigen - einfach unter fließendem Wasser abspülen

Was bietet Dir der Rettichschneider?

Vollkommen egal für welches Modell Du Dich entscheidest, die Arbeit geht Dir in jedem Fall leichter von der Hand. Möchtest Du Deine Speisen außergewöhnlich präsentieren, dann kommst Du um diesen Küchenhelfer nicht herum.

Die Vor- und Nachteile eines Rettichschneiders auf einen Blick

Die Vorteile

  • Gemüse kann immer frisch zubereitet werden; Du kannst auf verarbeitete Produkte weitgehend verzichten.
  • Für eine kohlenhydratarme Ernährung optimal
  • Für die kalorienarme Küche
  • Kreativ kochen und Anrichten der Speisen
  • Schnelle Zubereitung von Rettich und Co.
  • Platzsparende Aufbewahrung
  • Hohe Lebensdauer

Rosenstein & Söhne Kartoffelschneider: Spiralschneider mit Edelstahlklinge für Gemüse & Co (Spiralschneider Edelstahl)
239 Bewertungen
Rosenstein & Söhne Kartoffelschneider: Spiralschneider mit Edelstahlklinge für Gemüse & Co (Spiralschneider Edelstahl)
  • Ideal zum Schneiden von Spiralen und Scheiben • Extra-Klinge für das Herstellen von Gemüse-Spaghetti • Rutschfester Stand dank Saugnäpfen
  • Spiralschneider für dekorative Ideen • Klinge mit 6 mm Breite • Material: Edelstahl
  • Bringt Obst, Gemüse und Kartoffeln in Form • Extra-Klinge für "Gemüse-Spaghetti" (4 mm breit) • Maße: 21 x 12 x 7,5 cm, Gewicht: 645 g
  • Für Spiralen oder Scheiben • Rutschfester Stand dank starken Saugnäpfen
  • Spiralschneider inklusive Klinge für lange Gemüsestreifen und deutscher Anleitung. Radischneider - Außerdem relevant oder passend zu: Spaghettischneider, gemuse Schneider, Nudel Maschine, Gemüseschäler, Zerkleinerer, Dörrautomat, Kartoffel, Spirale, Rettich, Messer, machen, Spiral, Kinder, Salat, Pasta, Ring, aus • Der Statt-Preis von EUR 39,90 entspricht dem ehem. empf. VK des Lieferanten.

Die Nachteile

  • Einige Modelle erfordern Kraftaufwand und sind zeitraubend bei größeren Mengen
  • Tischmodelle müssen nach der Nutzung aufwendig gereinigt werden

Worauf solltest Du beim Kauf achten?

  • Edelstahl-Klinge sollte rostfrei sein
  • Einfache Handhabung
  • Achte auf Qualitäts- und Gütesiegel, wie etwa „Made in Germany“
  • Wie erfolgt die Reinigung?
  • Was musst Du bei der Pflege beachten?

Können die Messer eines Rettichschneiders nachgeschliffen werden?

Die Messer eines Rettichschneiders sind meist bei der Herstellung exzellent geschärft und halten viele Jahre ihre guten Schnitteigenschaften bei. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass sie nur selten nachgeschärft werden müssen. Sollte jedoch die Schneideleistung nachlassen und Du damit unzufrieden sein, dann ist fast immer eine Neuanschaffung die wirtschaftlich vernünftigste Lösung.

Hast Du jedoch einen qualitativ guten Rettichschneider und möchtest diesen behalten, weil er Dir immer gute Dienste geleistet hat, dann ist das Nachschärfen eine Option. Das Schleifen solltest Du jedoch einem Spezialisten überlassen, denn selbst Hand anlegen kann hier leicht dazu führen, dass Dein Rettichschneider unbrauchbar wird.

Wie funktioniert ein Rettichschneider?

Der Spiralschneider, der meistens zum Rettichschneider eingesetzt wird ist technisch sehr einfach aufgebaut. Er besteht aus einem langen Stab und einem Griff, sowie dem Spiralmesser. Dabei wird der Rettich aufgespießt oder je nach Modell das Gewinde hineingedreht. Nun wird das Messer auf das herausragende Ende aufgesetzt und durch Drehen im Uhrzeigersinn wird der Schneidevorgang gestartet.

Eine weitere Variante ist der trichterförmige Rettichschneider. Hier wird einfach der Rettich in den Trichter geschoben und darin gedreht, so entstehen schöne Spiralen oder Raspeln, je nachdem welches Messer eingesetzt ist. Für große Portionen sollte eine Rettich Schneidemaschine eingesetzt werden. Mit ihr können problemlos innerhalb kurzer Zeit mehrere große Rettiche verarbeitet werden.

Diese Geräte funktionieren meist über eine Handkurbel und sehen aus wie eine kleine Drehbank. Diese wird auf den Tisch oder die Arbeitsplatte gestellt und hat Saugnäpfe an der Unterseite, sodass ein sicherer Stand vorhanden ist. Der Rettich wird wie ein Holzstück zwischen den beiden senkrecht stehenden Außenseiten eingespannt und durchdrehen der Kurbel wird der Rettich an das Schnittmesser gedrückt und geschnitten.

Für die Rettich Schneidemaschine gibt es unterschiedliche Aufsätze, sodass auch anderes Gemüse geraspelt oder geschnitten werden kann.

Rettichschneider auch für Kartoffeln?

Seit einiger Zeit machen Spiralkartoffeln die Food-Blogs unsicher und deshalb wollten wir natürlich wissen, ob wir mit unserem Rettichschneider auch Kartoffeln zu Spiralen verarbeiten können. Und wir wurden dabei nicht enttäuscht. Selbst ein einfacher Rettichschneider, wie wir ihn oben vorgestellt haben, kann dieser auch als Tornadokartoffeln bekannten Spiralen schneiden.

Bei allen Rettichschneidern musst Du jedoch darauf achten, dass der Durchmesser der Kartoffel nicht zu groß ist. Bei sehr harten Kartoffeln hatten wir mit dem einfachen Modell, dass mit einem Zentrierstab ausgerüstet ist, allerdings Probleme mit dem Schnitt. Das war schon sehr anstrengend und die besten Erfahrungen haben wir mit der Rettich-Schneidemaschine gemacht.

Letzte Aktualisierung am 20.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar