Schlauchhalterung Edelstahl

Schlauchhalterung Edelstahl

Vom Frühjahr bis weit in den Herbst hinein ist der Gartenschlauch wohl eines der wichtigsten Utensilien in Deinem Garten. Auch außerhalb des Gartens nutzt Du einen Schlauch, um zum Beispiel Dein Auto zu waschen. Der Schlauch muss immer griffbereit sein, soll aber auch nicht wild im Garten herumliegen. Du hast wenig Lust den Gartenschlauch vor jeder Nutzung zu entwirren.

Die Lösung hierfür ist ein Schlauchhalter. Eine Schlauchhalterung aus Edelstahl ist dazu deutlich günstiger als ein Schlauchwagen. Übrigens steht letzter wieder herum. Die Schlauchhalterung Edelstahl kannst Du an der Wand montieren und schon hast Du Ordnung im Garten.

Gartenschlauchhalter (mittlere Ausführung) aus Edelstahl (2mm) zur Wandmontage ohne Kappen
  • Schlauchhalter (z.B. Gartenwasserschlauch)
  • Edelstahl (2 mm, gebeizt) - auf Wunsch auch ohne Logo erhältlich
  • 25-50 m Schlauch (1/2 Zoll)
  • Wandmontage mit 3 Schrauben, diese sind nicht im Lieferumfang enthalten.
  • auf Wunsch auch ohne Logo erhältlich

Sauvic 03303-Wandschlauchhalter, aus 304 Edelstahl, groß
28 Bewertungen
Sauvic 03303-Wandschlauchhalter, aus 304 Edelstahl, groß
  • Material: Elektropolierter Edelstahl 18/8
  • Fassungsvermögen: 50 m. 1/2" o 25 m. 3/4" . Maße: 46 x 15 x 26 cm.
  • Sehr wetterbeständig
  • Dicke der Stäbe: 6 mm.
  • Lieferbare Ausführungen in Stahl mit rostfreier Kunststoffbeschichtung oder Edelstahl.

VARIOSAN Schlauchhalter für 1/2' Schläuche 13927, Aluminium, 27 x 20 x 11 cm (M)
195 Bewertungen
VARIOSAN Schlauchhalter für 1/2" Schläuche 13927, Aluminium, 27 x 20 x 11 cm (M)
  • Massiver und langlebiger Wandschlauchhalter aus rostfreiem Aluminium geeignet zur platzsparenden aufhängen von Schläuchen
  • Geeignet für: 1/2" Schläuche
  • Material: Aluminium (Aluguss)
  • Maße: 266 x 200 x 108 mm
  • Lieferumfang: Wandhalter

Warum ist der Gartenschlauchhalter so wichtig?

Zum einen sieht es nicht ansprechend aus, wenn der Gartenschlauch nach der Nutzung einfach auf dem Grundstück herumliegt. Hierbei verschmutzt er meist und beim Wässern des Gartens bekommst Du sofort schmutzige Hände. Zum anderen liegt der Gartenschlauch beim Mähen und dergleichen meist im Weg. Er wird auch schnell zur Stolperfalle. Nicht zuletzt kann es durch spitze Steine zu Beschädigungen am Gartenschlauch kommen.

Schlauchhalterung Edelstahl – sichere Aufbewahrung des Gartenschlauchs

Mit einem Schlauchhalter aus Edelstahl kannst Du den Schlauch sicher aufbewahren und hast ihn jederzeit zur Hand. Wenn Du die Halterung für den Schlauch montierst, solltest Du darauf achten, dass sich der Wasseranschluss in der Nähe befindet. Bei der Montage ist auch die Höhe der Schlauchhalterung Edelstahl nicht unwichtig. Du möchtest ihn letztlich mühelos auf- und abwickeln können.

Verschiedene Materialien und Formen beim Gartenschlauchhalter

Wenn Du Dich auf dem Markt umschaust, wirst Du Halterungen für den Schlauch in verschiedenen Materialien und Formen bekommen. Die günstigsten sind dabei die aus Kunststoff. Jedoch wird Kunststoff im Laufe der Zeit spröde und kann brechen. Mit einem Schlauchhalter aus Edelstahl bist Du gut bedient. Zum einen ist er stabil und zum anderen kann er nicht rosten.

Bei der Form sind dem Geschmack kaum Grenzen gesetzt. Du bekommst Halterungen in Form des Froschkönigs bis hin zu den verschiedensten Ornamenten. Gerade, wenn Du die Schlauchhalterung anbringst, wo sie permanent Wind und Wetter ausgesetzt ist, solltest Du zu einem Modell aus Edelstahl greifen. alterungen Die meisten Schlauchhalter haben die Form eines Halbkreises. Du kannst den Gartenschlauch hier bequem drauf wickeln und zur Nutzung komplett oder teilweise abwickeln.

Vorteile einer Schlauchhalterung Edelstahl

  • Ordnung – Es handelt sich hierbei um einen praktischen Ordnungshelfer. Der Gartenschlauch liegt nicht achtlos auf dem Boden und wird zur Stolperfalle. Du kannst so nicht auf den Schlauch treten, was wiederum das Gewebe schädigt.
  • Schnell einsatzbereit – Mit einer Schlauchhalter aus Edelstahl ist sichergestellt, dass der Schlauch knick frei gelagert wird. Bei einem herumliegenden Gartenschlauch kommt es oft zu Knicken, die sich dann zusätzlich verdrehen. Bevor Du mit dem Gießen beginnen kannst, musst Du den Gartenschlauch meist mühevoll entwirren. Das nimmt meist schon die Lust an der Arbeit. Bei einem günstigen Schlauch kommt es deutlich öfter zu Knicken, was auf Dauer dem Schlauch schadet und zu Rossen führt. Mithilfe eines Schlauchhalters kannst Du diesen Problemen vorbeugen, was die Lebensdauer des Gartenschlauchs deutlich verlängert.
  • Günstige Lösung – Mit einer Schlauchhalterung aus Edelstahl bekommst Du eine preisgünstige Methode Ordnung in Deinem Garten zu schaffen. Sicherlich geht dies auch mit einem Schlauchwagen oder einer Schlauchbox. Jedoch ist die Anschaffung hier deutlich teurer.

Nachteile einer Schlauchhalterung aus Edelstahl

Sicherlich sorgt die Halterung aus Edelstahl für Ordnung in Deinem Garten. Allerdings schützt sie den Gartenschlauch nicht vor massiver Sonneneinstrahlung. Durch die UV-Strahlung wird der Schlauch im Laufe der Zeit porös. Gerade bei einem nicht so hochwertigen Gartenschlauch kann dies schnell passieren.  Wenn Du die Möglichkeit hast, dann befestige den Schlauchhalter an einem überdachten Bereich und möglichst an einer Nordwand.

Worauf solltest Du beim Kauf achten?

  • Größe – Wichtig ist hierbei wie viel Meter Schlauch Du aufwickeln kannst. Achte darauf, dass Du die Halterung für den Gartenschlauch nicht überlädst und kaufe lieber eine größere Variante. Eine zu kleine Halterung kann dazu führen, dass die Halterung von der Wand abreißt.
  • Material – Hier hast Du die Auswahl von Plastik bis Edelstahl. Edelstahl gehört zu den Materialien, die nicht rosten, wenn Sie bei Wind und Wetter draußen sind. Außerdem kann Edelstahl nicht brechen, da Sonneneinstrahlung ihm nicht schadet. Nach Möglichkeit solltest Du bei der Schlauchhalterung aus Edelstahl darauf achten, dass sie aus einem Guss besteht und keine Schweißnähte hat. Schweißnähte sind hierbei die größte Schwachstelle.
  • Verarbeitung – Bei einer Schlauchhalterung aus Edelstahl solltest Du Wert auf eine saubere Verarbeitung legen. Scharfe Ecken und Kanten führen nicht nur bei Dir zu Verletzungen, sondern können auch den Gartenschlauch beschädigen.
  • Hohe Vorderseite – Nach Möglichkeit sollte die Vorderseite ausreichend hoch sein. So wird verhindert, dass der aufgerollte Schlauch abrutschen kann. Das Schlauchchaos ist dann vorprogrammiert.

Wie befestigst Du die Schlauchhalterung Edelstahl?

Einige Hersteller liefern das passende Befestigungsmaterial oft mit. Willst Du die Halterung an der Hauswand befestigen, benötigst Du Dübel und ausreichend lange Schrauben. Optimal sind Schrauben mit einer Länge von bis zu 14 cm.

Letzte Aktualisierung am 18.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar