Solardusche Holzoptik

Solardusche Holzoptik

Bei einer Solardusche Holzoptik handelt es sich um eine spezielle Dusche für den Garten und Co. Der Wassertank wird dabei der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt, sodass sich das Wasser je nach Modell der Dusche auf bis zu 60 Grad Celsius erhitzen kann.

Ob die Solardusche in Holzoptik oder in einem anderen Material ist, ist egal, denn der Aufbau ist meist gleich. Es handelt sich um eine Art Säule mit Duschkopf und einer Mischbatterie. Du hast so die Möglichkeit die Wassertemperatur Deinen Wünschen anzupassen.

Für eine Solardusche in Holzoptik oder einem anderen Material benötigst Du keinen elektrischen Anschluss. Die Sonne sorgt für das Erwärmen des Wassers. Dies spart auf der einen Seite Energie und auf der anderen Seite, schont es die Umwelt.

Wie funktioniert eine Solardusche Holzoptik?

Das Prinzip der Solardusche Holzoptik ist ganz einfach. Die Sonne erwärmt das Wasser. Wenn ausreichend Sonneneinstrahlung da ist, kann das Wasser locker bis zu 70 Grad erreichen. Der dunkel gefärbte Wassertank dient hierbei als eine Art Solarzelle. Solarduschen haben meist einen regulären Anschluss für einen Schlauch mit ½ Zoll.

Damit Du Dich nicht an dem heißen Wasser verbrennst, haben hochwertige Solarduschen in der Regel eine Mischbatterie. So kannst Du das Wasser auf Deine Bedürfnisse einstellen.

vidaXL Solar Gartendusche 35L Pooldusche Außendusche Schwimmbaddusche Brause
82 Bewertungen
vidaXL Solar Gartendusche 35L Pooldusche Außendusche Schwimmbaddusche Brause
  • Diese Dusche mit eingebauten 35 L Wassertank, nutzt Solarenergie um das Wasser zu erwärmen. Mit dieser umweltfreundlichen Dusche können Sie im Freihen oder in Ihrem Poolbereich duschen.
  • Durch Solarenergie wird das Wasser im Tank erwärmt
  • Die Temperatur des Wassers kann bis zu 60° C betragen.An der Duschsäule befindet sich auch ein Wasserhahn
  • 4 Befestigungsschrauben sind im Lieferumfang enthalten, sodass Sie den Duschboden am Untergrund befestigen können.Ergänzen sie Ihren Poolbereich doch um eine smarte Solardusche
  • Die Montage ist einfach.

Mit einer Solardusche Holzoptik oder dergleichen kannst Du Dich bei der Gartenarbeit oder beim Sonnenbaden schnell erfrischen. Du kannst damit auch einen kleinen Gartenpool säubern.

Ist der Tank der Solardusche leer, dann dauert es je nach Sonnenintensität und Größe des Tanks zwei Stunden oder mehr bis das Wasser wieder angenehm temperiert ist.

Vor – und Nachteile einer Solardusche

Vorteile

  • Kein Strom benötigt, um das Wasser aufzuheizen
  • Umweltfreundlich
  • Stabil
  • Meist mit einem Gartenschlauch ½ Zoll kompatibel
  • Mischbatterie sorgt für individuelle Wassertemperatur
  • Praktisch zum Abkühlen oder zum Säubern von Pool und Gartengeräten

Nachteile

  • Tank muss regelmäßig geleert werden, damit es nicht zu Verunreinigungen und Schäden kommt
  • In der kalten Jahreszeit abbauen – so lassen sich Frostschäden vermeiden

Gre AR1009W – Solardusche für den Aussenbereich Holzoptik, Tankinhalt von 9 Liter, Colore Legno/Nero
45 Bewertungen
Gre AR1009W – Solardusche für den Aussenbereich Holzoptik, Tankinhalt von 9 Liter, Colore Legno/Nero
  • Solar-Gartendusche Holzimitat mit 9L-Tank
  • Erwärmen Sie das Wasser mit Solarenergie, wodurch Sie Energie sparen
  • Es ist empfehlenswert, sie an einem sonnigen Ort zu installieren, an dem die Wasser- und Abflussleitungen zugänglich sind
  • Hergestellt aus PVC für eine längere Haltbarkeit im Aussenbereich
  • Verfügt über einen Metallduschkopf mit drehbarem Düsen und Wasserhahn, um die Wassertemperatur zu kontrollieren

Kaufkriterien für eine Solardusche Holzoptik

  • Volumen des Wassertanks – mobile Solarduschen haben meist nur einen Wassertank von 10 Litern. Dies ist ausreichend für eine Person. Möchten regelmäßig zwei Personen duschen, dann sollte der Wassertank ein Volumen von 25 Litern haben. Für das schnelle Abduschen der ganzen Familie hat sich die Solardusche mit einem Wassertank mit 35 Liter Volumen vielfach bewährt.
  • Duschkopf – Es gibt unterschiedlichen Varianten des Duschkopfs für die Solardusche. Beliebt ist der Regenduschkopf, der das Gefühl eines Regenschauers perfekt simuliert. Es gibt auch kleinere oder runde Duschköpfe. Diese lassen weniger Wasser durch, sodass das Vergnügen insgesamt länger anhält. Vielfach sind die Duschköpfe schwenkbar. Du kannst damit gezielt bestimmte Körperregionen abbrausen.
  • Fußdusche – Einige Modelle sind mit einer zusätzlichen Fußdusche ausgestattet. Mittels eines extra Wasserhahns kannst Du damit schnell die Füße abduschen oder auch Dein Haustier erfrischen, wenn es Wasser mag.
  • Befestigung – Zumeist sind Solarduschen Holzoptik oder aus anderen Materialien mit einem Standfuß und einer Bodenplatte ausgestattet. Achte darauf, dass Du die Solardusche auf einen möglichst festen und ebenen Untergrund platzierst. So kann sie nicht so leicht umkippen. Je höher das Eigengewicht der Solardusche ist, umso sicherer steht sie. Das Eigengewicht ist stark von der Größe des Wassertanks abhängig. Möchtest Du die Solardusche Holzoptik dauerhaft in Deinem Garten belassen, dann lohnt es sich ein Fundament zu gießen. Eine gute Alternative bieten auch schwere Holz- oder Betonplatten. Damit es nicht zu Unfällen durch Ausrutschen kommt, solltest Du auf rutschige Untergründe verzichten.

Der ideale Standort für eine Solardusche Holzoptik

Bevor Du die Solardusche endgültig platzierst, solltest Du darauf achten, dass es nicht zu einem störenden Schattenwurf kommt. Der Untergrund sollte wie bereits erwähnt gut geeignet sind und zum nächsten Wasseranschluss sollte es auch nicht allzu weit sein. Ansonsten liegt der Gartenschlauch quer über das Grundstück. Dies ist nicht nur eine Stolperfalle, sondern sieht auch unschön aus. Nicht zu vergessen ist das ästhetische Erscheinungsbild der Solardusche Holzoptik in Deinem Garten. Sie sollte sich in das Gesamtbild einpassen.

VanFlake Solardusche 30 L, extra große Füllmenge, Gartendusche Aluminium, Solardusche Garten mit Fußdusche, Gartendusche Solar für Warm- und Kaltwasser, Gartendusche Aussendusche Edelstahl Holzoptik
1 Bewertungen
VanFlake Solardusche 30 L, extra große Füllmenge, Gartendusche Aluminium, Solardusche Garten mit Fußdusche, Gartendusche Solar für Warm- und Kaltwasser, Gartendusche Aussendusche Edelstahl Holzoptik
  • ✅ 𝐇𝐎𝐂𝐇𝐖𝐄𝐑𝐓𝐈𝐆𝐄𝐒 𝐌𝐀𝐓𝐄𝐑𝐈𝐀𝐋 - Die 30 L Solardusche besteht aus einer eleganten schwarzen Edelstahlblende, kombiniert mit einem UV-beständigen Aluminiumtank. Diese Materialen stehen nicht nur für hohe Qualität, sondern sind zusätzlich noch mit einer Spezialbeschichtung und einem Korrosionsschutz behandelt. Dies schützt die Aussendusche vor schädlicher Sonneneinstrahlung und lässt die Solar Dusche auch noch nach Jahren in vollem Glanz strahlen.
  • ✅ 𝐖𝐀𝐑𝐌𝐖𝐀𝐒𝐒𝐄𝐑 𝐎𝐇𝐍𝐄 𝐒𝐓𝐑𝐎𝐌 - Der effiziente Aluminiumtank der Dusche für Garten kann die Sonnenstrahlen perfekt absorbieren und so das Duschwasser auf bis zu 60°C erhitzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Garten Solarduschen kann diese auch an bewölkten Tagen für angenehm warmes Wasser sorgen. Der Aluminiumkollektor der Aussendusche Solar mit Regler nimmt hierzu auch rasch die Wärme der Umgebungstemperatur auf und passt sich dieser an.
  • ✅ 𝐁𝐄𝐐𝐔𝐄𝐌𝐄 𝐓𝐄𝐌𝐏𝐄𝐑𝐀𝐓𝐔𝐑𝐒𝐓𝐄𝐔𝐄𝐑𝐔𝐍𝐆 - Mithilfe der Einhebelmischbatterie der Solar Außen Dusche kann bequem Kaltwasser hinzugelassen werden. Hierbei wird das Warmwasser aus dem Aluminiumtank der Solardusche im Garten, mit dem Kaltwasser des Gartenschlauchs direkt vermischt. Dies ermöglicht es, die Wassertemperatur der Außendusche für Garten und Pool beliebig per Regler zu steuern.
  • ✅𝐁𝐄𝐋𝐈𝐄𝐁𝐄𝐆𝐄𝐑 𝐀𝐔𝐅𝐒𝐓𝐄𝐋𝐋𝐎𝐑𝐓 - Die Gartendusche ist sowohl als Solardusche für Pool wie auch als Solardusche für Garten perfekt geeignet. Wichtig ist nur ein Plätzchen mit solidem Untergrund, wo die Solar Außen Dusche hoher Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Die Wasserversorgung der Spardusche sollte auch kein Problem sein, denn die Solar-Dusche besitzt einen flexiblen Wasserhahnanschluss, der einfach mit dem Gartenschlauch versorgt werden kann.
  • ✅ 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐌𝐎𝐍𝐓𝐀𝐆𝐄 - Die Solar Gartendusche für außen wird schon ganz, inklusive Montageanleitung geliefert. Anschließend wird die Solardusche im Garten mit dem Befestigungssatz auf einem robusten Untergrund angebracht. Dies ermöglicht sowohl einen raschen Aufbau der Solardusche Garten, als auch einen schnellen Abbau der Dusche für Garten. Es muss auch beachtet werden, dass die Gartendusche mit Solar im Winter abgebaut und frostsicher gelagert werden muss.

Das Reinigen der Solardusche Holzoptik

Damit Du lange Freude an Deiner Solardusche Holzoptik hast, solltest Du ein paar Tipps zur Pflege beachten. Der größte Feind ist hierbei Kalk. Damit der Duschkopf nicht verkalkt, solltest Du diesen regelmäßig mit einem Entkalker oder mit Essig reinigen.

Ansonsten benötigt die Solardusche kaum Pflege oder Wartung. Bei einer Solardusche Holzoptik solltest Du das Holz regelmäßig pflegen. Eine Imprägnierung schützt vor Verwitterung.

Worauf solltest Du bei einer Solardusche achten?

Innerhalb des Wassertanks oder auch im Schlauch erhitzt sich das Wasser schnell auf 45 Grad Celsius. Steht das Wasser längere Zeit, dann erhöht sich die Gefahr und die Möglichkeit einer Ausbreitung mit Legionellen. Beim Mensch werden diese Bakterien durch die Atemwege aufgenommen. Sie können so eine Erkrankung der Lunge auslösen. Bei ca. 60 Grad Celsius sterben die gefährlichen Bakterien jedoch ab. Diese Temperatur erreichst Du mit der Solardusche aber nur an sehr heißen Tagen.

Legionellen befinden sich immer auf der Wasseroberfläche und m Boden von Tanks. Um eine Ausbreitung der Legionellen zu verhindern, muss der Wassertank der Dusche regelmäßig komplett entleert werden. Bei einigen Modellen gibt es dazu eine spezielle Ablassschraube oder ein Ablassventil.

Wie machst Du die Solardusche Holzoptik frostsicher?

Am sichersten ist es, wenn Du die Solardusche nach dem Sommer abbaust und in einem frostfreien Raum lagerst. Verbleibt die Solardusche das ganze Jahr im Garten, dann solltest Du darauf achten, dass der Tank am Ende der Saison komplett entleert wird. Ansonsten besteht die Gefahr, dass der Tank durch den Frost Risse bekommt.

Solardusche oder Gartendusche?

Der Vorteil einer Solardusche besteht darin, dass sie sich selbst aufheizt, ohne dass dafür Kosten wie Strom entstehen. Denn die Kraft der Sonne sorgt dafür, dass warmes Wasser an sonnigen Tagen vorhanden ist. Bei einer Gartendusche gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Zum einen ist es möglich, dass ein Heizelement in der Gartendusche verbaut ist oder dass die Dusche an den Warmwasserkreislauf des Hauses angeschlossen wird.

Eine weitere Möglichkeit, die wir selbst schon ausprobiert haben, ist ein langer schwarzer Gartenschlauch von mindestens 25 m Länge. Er wird im Sommer spiralförmig an einen Platz gelegt, wo viel Sonneneinstrahlung herrscht. Dort liegen und mit Wasser gefüllt heizt er sich auf, so stehen zumindest einige Liter warmes Wasser zur Verfügung. Die letzte Variante ist einfach kalt duschen.

Eine moderne Solardusche in Holzoptik sorgt auch bei einer geringen Sonneneinstrahlung dafür, dass zumindest angenehm temperiertes Wasser zur Verfügung steht. Hier werden trotzdem schnell Temperaturen von 35-45 °C erreicht, was für normales abduschen völlig ausreicht.

Welches Holz für die Solardusche?

Bei einer Solardusche Holzoptik sollte darauf geachtet werden, dass dieses Holz vollständig witterungsbeständig ist. Denn nicht nur bei Sonnenschein wird Deiner Solardusche im Freien stehen, sondern auch dann, wenn es einmal regnet oder eine Schlechtwetterperiode die Nutzung Deiner Solardusche unmöglich macht. Hier haben sich hauptsächlich widerstandsfähige Naturhölzer einen guten Namen gemacht.

Dazu gehören primär Teakholz und Eukalyptusholz. Denn die beiden Sorten sind resistent gegen Hitze, Nässe und auch Kälte, sogar leichte Minustemperaturen, machen diesen Hölzern nichts aus. Was Du jedoch beachten musst ist, dass dieses Holz gepflegt werden muss. Nach der Sommersaison solltest Du die Holzteile an einem trockenen und gut durchlüfteten Platz unterbringen.

Sollte das Holz eine Lasur haben, dann solltest Du diese auf Beschädigungen untersuchen und gegebenenfalls das Holz abschleifen und neu lasieren. So wirst Du lange Freude an dem schönen Naturprodukt haben. Eine Alternative zu Holz vorrangig für die Bodenplatte sind sogenannte WPC Produkte. WPC ist die Abkürzung für Wood-Plastic-Composite und stellt eine pflegeleichte und ebenfalls langlebige Alternative dar.

Solardusche Holzoptik – Voraussetzungen zum Aufbau?

Für den Aufbau einer Holzoptik Solardusche benötigst Du im Normalfall nur einen ebenen Platz, der eine ausreichende Sonneneinstrahlung hat. Was jedoch wichtig bei einer Solardusche oder Gartendusche generell ist, ist die Möglichkeit, dass Dein Wasser während des Duschvorgangs ablaufen oder versickern kann. Dies vergessen Käufer einer Solardusche häufig.

Abhilfe kann idealerweise ein Abfluss sein, an dem oder über dem die Solardusche Holzoptik aufgestellt wird. Dort angeschlossen oder aufgestellt ist meist eine problemlose Ableitung des Wassers gewährleistet. Sollte dies nicht möglich sein, dann kannst Du mit ein wenig Aufwand einen Sickerschacht selbst bauen. Dazu benötigst Du eine Fläche von ca. 1 m², die Du 1 m tief aushebst und so rund eine 1 m³ große Grube erhältst.

Im Anschluss daran füllst Du diese mit mittelgroßen Kieseln auf und hast damit eine perfekte Sickergrube selbst gebaut. Hierbei solltest Du jedoch beachten, so wenig wie möglich und am besten gar kein Shampoo oder Duschgel unter dieser Dusche zu benutzen, denn mit Seifenrückständen vermischtes Wasser, sollte idealerweise im Klärkreislauf landen.

Wie groß muss der Wassertank bei einer Solardusche Holzoptik sein?

Sollten sich nur zwei Personen kurz abduschen, dann ist ein Wassertank mit der Größe von 25-30 l perfekt dimensioniert. Bei einer Familie mit vier oder mehr Personen sollte der Tank ein Volumen von mindestens 50 l haben. Worauf Du beim Kauf achten solltest, ist die Form des Tanks.

Je größer die Oberfläche, auf der die Sonne scheinen kann, umso schneller ist das Wasser erhitzt. Im Umkehrschluss bedeutet dies jedoch auch, dass in der Nacht oder der Dämmerung, das Wasser schneller herunterkühlt. Hier musst Du entscheiden, welche Punkte Dir wichtiger sind. Schnell warmes Wasser oder lange warmes Wasser. Eine doppelt so große Oberfläche, reduziert die Erwärmungszeit um mindestens 50 %.

Unter 20 l Volumen sollte man nie gehen, selbst dann, wenn nur eine Person duschen soll. Denn es werden mindestens 8-10 l für das Abduschen nach dem Schwimmbadbesuch benötigt und so bleibt genügend Wasser übrig, dass noch eine gewisse Restwärme hat und so dafür sorgt, dass neu hinzukommendes Wasser schneller erhitzt wird. Die Regel gilt selbstverständlich auch für größere Behälter.

Solardusche Holzoptik – wie lange dauert das Wasser erhitzen?

Dies ist abhängig von der Bauform und dem Volumen des Wasservorratstanks. Eine große Oberfläche sorgt für eine kräftige Sonneneinstrahlung und ein schnelles Erhitzen des Wassers. Eine Standardgartendusche hat einen Wassertank mit einem Volumen zwischen 25 und 35 l. An einem sonnigen Tag mit Außentemperaturen von 25-28 °C im Schatten sollte dieser Tank innerhalb von 2 Stunden aufgewärmt sein.

Die Temperatur des Wassers sollte dann mindestens 35-40 °C betragen. Dies ist vollkommen ausreichend, um einen Duschvorgang durchzuführen. Bei höheren Außentemperaturen und längerer Standzeit sind Temperaturen von 55-60 °C problemlos zu erreichen.

Solardusche mit Mischbatterie

Wie im vorherigen Abschnitt beschrieben, kann das Wasser bei einer Solardusche auch sehr heiß werden. Gerade im Sommer mit hohen Temperaturen und vielen Sonnenstunden sind 60 oder 65 °C im Solartank keine Seltenheit. Hier ist es sinnvoll eine Mischbatterie in der Dusche einzubauen oder bereits beim Kauf der Solardusche Holzoptik darauf zu achten, dass eine eingebaut ist.

An dieser Mischbatterie wird der Solartank und der Gartenschlauch angeschlossen, so kannst Du Dir selbst die perfekte Temperatur zum Duschen einstellen. Die Mischbatterien gibt es sogar mit Thermostat, sodass einmal eingestellt Du fast immer, vorausgesetzt die Sonne scheint ausreichend mit einer gleichmäßigen Wärme duschen kannst.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar