Stollenhaube

Stollenhaube

Du liebst selbst gebackenen Stollen und möchtest ihm auch die typische Form geben. Dabei hilft Dir eine sogenannte Stollenhaube. Diese bekommst Du in unterschiedlichen Größen, sodass Deinem Backvergnügen nichts mehr im Wege steht.

Was genau ist eine Stollenhaube?

Bei der Stollenhaube handelt es sich um die typische Backform, die über den Teig gestülpt wird. Sie gibt Deinem Christstollen so die typische Form. Durch die Löcher in der Backform kann die Luft während des Backvorgangs entweichen. Damit ist sichergestellt, dass der Stollen gleichmäßig braun wird, aber nicht verbrennt.

Dr. Oetker Variante_StollenSet (Stollenbackform)
557 Bewertungen
Dr. Oetker Variante_StollenSet (Stollenbackform)
  • Klassiker aus der Weihnachtsbäckerei: Für große Augen und ein aufrichtiges HoHoHo in der Vorweihnachtszeit sorgen die aromatischen Christ- und Marzipanstollen, die mit dieser antihaftbeschichteten Stollenbackhaube Laien wie Profis gelingen
  • Saftige Angelegenheit: Das hochwertige Material der Backform garantiert eine rundum beständige Bräunung des Stollens, während der Teig sanft aufgeht
  • Lieferumfang: 1 x Stollenbackform - in bester Qualität von Dr. Oetker
  • Backkomfort: Die besondere Antihaftbeschichtung löst den fertigen Stollen spielend aus der Backform
  • MADE IN GERMANY - Herstellergarantie 5 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter "Weitere technische Informationen". Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben davon unberührt.

Verschiedene Ausführungen von Stollenbackformen

Grundsätzlich kannst Du zwischen zwei verschiedenen Ausführungen wählen.

  • Stollenhaube – Hierbei handelt es sich um die klassische Stollenbackform. Die Form ist kuppelartig und hat oben Löcher. Eine solche Form stülpst Du über den Teig auf dem Backblech und schiebst sie mit in den Ofen. Während des Backens und Aufgehens des Teiges entsteht die typische Stollenform. Je nach Wunsch bekommst Du diese Backformen in Längen zwischen 23 und 40 cm.
  • Stollenring – Diese Variante besteht aus zwei Teilen, welche Du ineinanderstecken musst. Es entsteht so ein langgezogenes Oval, in das Du den Teig legst. Der Teig wird von oben nicht abgedeckt, sodass er in der Form eher an ein Brot erinnert. Die Form gibt es in Größen zwischen 25 und 40 cm.

Die Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
sehr gute Wärmeverteilung während des Backens bei der Stollenhaube ist die Größe des fertigen Gebäcks vorgegeben
für die klassische Stollenform  
einfach zu reinigen  
je nach Hersteller kann die Größe der Form variabel angepasst werden  

Zenker 6004 Stollenbackform 31 cm Sparkling Christmas, hochwertige Stollenform mit Antihaftbeschichtung für kinderleichtes Backen, Backform für Christstollen zum selber machen (Farbe: Rot)
144 Bewertungen
Zenker 6004 Stollenbackform 31 cm Sparkling Christmas, hochwertige Stollenform mit Antihaftbeschichtung für kinderleichtes Backen, Backform für Christstollen zum selber machen (Farbe: Rot)
  • Besonderheit: Die Stollenbackform von Zenker eignet sich ideal für formschöne Christ- und Marzipanstollen
  • Praktisch: Die Verpackung der Backform dient gleichzeitig als schöne Geschenkbox mit Platz für Grußworte – leichte Reinigung per Hand
  • Lieferumfang: 1 x Stollenbackform in Geschenkverpackung (Maße: ca. 31 x 15 x 7 cm) ̶ in bewährter Qualität von Zenker
  • Material: Das Backblech besteht aus Stahl und ist mit einer zweifachen Antifhaftbeschichtung versehen - einfaches Entnehmen der Backergebnisse
  • Made in Germany - Herstellergarantie 5 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter "Weitere technische Informationen". Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben davon unberührt

Was zeichnet die Stollenhaube aus?

Zum einen wird sie über den Teig gestülpt, daher auch die Bezeichnung Haube. Zum anderen bekommst Du so die typische Stollenform für Dein Weihnachtsgebäck.

Die Löcher sorgen dabei nicht nur für die optimale Wärmeverteilung, sondern auch für eine gleichmäßige Bräunung.

Dank der Antihaftbeschichtung kannst Du das fertige Gebäck leicht entnehmen. Experten raten dennoch zu einem leichten Mehlen der Form, sodass keine Teigrückstände anhaften. Du musst in jedem Fall darauf achten, dass die Antihaftbeschichtung nicht durch spitze Gegenstände beschädigt wird.

Die Vor- und Nachteile einer Stollenbackform aus Silikon

Seit einiger Zeit bekommst Du die Stollenhaube auch aus Silikon. Solch eine Backform ist weich und dadurch biegsam. Die meisten Formen verfügen über eine Antihaftbeschichtung. Der fertige Atollen lässt sich gut aus der Form lösen. Eine Backform aus Silikon kannst Du in der Spülmaschine reinigen. Es reicht jedoch vollkommen aus, wenn Du sie mit warmem Wasser und ein wenig Spülmittel säuberst.

Vorteile Nachteile
spülmaschinengeeignet optisch nicht ansprechend
muss nicht eingefettet werden wenig Auswahlmöglichkeiten an verschiedenen Stollenbackformen
Stollen lässt sich einfach herauslösen  
kannst die Form auch anderweitig verwenden  

Original Kaiser Stollenhaube 39,5 cm, Stollenbackform, Stollenformen mit Antihaftbeschichtung, Christstollen Backform, gleichmäßige Bräunung, Griffrand
930 Bewertungen
Original Kaiser Stollenhaube 39,5 cm, Stollenbackform, Stollenformen mit Antihaftbeschichtung, Christstollen Backform, gleichmäßige Bräunung, Griffrand
  • Inhalt: 1x Stollenbackform groß (39,5 x 14 x 8 cm, Volumen 1,75l, für 500g Mehl) - Artikelnummer: 2300750354
  • Leckere Weihnachtsstollen mit traditioneller Form gelingen hervorragend in einer Stollenbackform: die Backform ist aus antihaftbeschichtetem Stahl und hitzebeständig bis 230°C
  • Aufgrund der ausgezeichneten Wärmeleitung und der typischen Lochung geht der Stollen gleichmäßig auf und bekommt eine schöne Bräune. Die Lochung lässt die angestaute Luft unter der Haube entweichen
  • Der Stollenteig wird auf das Backblech gelegt und die Haube wird einfach darübergestülpt. Dank der Antihaftbeschichtung und des Griffrands ist es ein Kinderspiel den Stollen aus der Form zu heben
  • Mit Stollenbackformen können die verschiensten Arten von Stollen zubereitet werden: traditionelle Christstollen, Dresdner Christstollen, Nuss-, Quark- oder Marzipanstollen

Die richtige Reinigung nach der Nutzung

Das Reinigen geht Dir ganz einfach von der Hand. Meist besitzt die Stollenhaube eine Antihaftbeschichtung, sodass Du sie einfach von Hand spülen kannst. Teigrückstände lösen sich dabei von allein. Einige der Formen kannst Du auch in der Spülmaschine reinigen. Hier solltest Du jedoch auf die Angaben des Herstellers achten.

Welche Kaufkriterien sind beim Kauf einer Stollenhaube zu beachten?

Hast Du Dich zum Kauf einer solchen speziellen Backform entschieden, solltest Du im Vorfeld ein paar wichtige Punkte beachten.

  • Größe
  • Material
  • Reinigung
  • Optik
  • Verschiedenen Einsatzmöglichkeiten
  • Größe – Hier hast Du die Wahl zwischen verschiedenen Größen. Wichtig ist dabei in erster Linie die Länge. In den meisten Fällen haben die Backformen eine Länge von 30 cm. Diese Länge ist an die meisten Rezepte angepasst. Möchtest Du einen kleineren Stollen backen, dann solltest Du nach einer Form Ausschau halten, die unter 30 cm Länge liegt.
  • Material – Zumeist sind Stollenhauben aus beschichtetem Edelstahl. Die Beschichtung ist sogleich die Antihaftbeschichtung und sorgt für leichtes Herauslösen nach dem Backen. Vielfach sind solche Formen nicht für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet. Es gibt Stollenbackformen aus Silikon. Diese verfügen ebenfalls über eine Antihaftbeschichtung, können jedoch in der Spülmaschine gereinigt werden. Das weiche Material kann jedoch zu Verformungen des Stollens beim Backen führen.
  • Reinigung – Beschichtete Edelstahlformen sollten nach Möglichkeit nicht in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Beschichtung könnte dadurch Schaden nehmen. Eine Form aus Silikon kannst Du in der Spülmaschine reinigen. Wassertropfen solltest Du sofort entfernen, denn dies kann zu Kalkablagerungen führen.
  • Optik – Dies ist ein sehr wichtiges Kaufkriterium. Wenn Du Stollen selbst backst, dann ist Dir wahrscheinlich die Optik sehr wichtig. Eine Form aus Silikon kann sich während des Backvorgangs verformen und Du bekommst nicht mehr die typische Stollenform.
  • Verschiedene Einsatzmöglichkeiten – Möchtest Du die Backform nicht nur zur Weihnachtszeit nutzen, solltest Du zu einem Stollenbackring greifen. Diesen kannst Du in der Form variieren und so auch Brote, Hefezöpfe und Süßspeisen herstellen.

Musst Du die Stollenbackhaube einfetten?

Du solltest sie auf jeden Fall vor dem Backen einfetten und mit Mehl ausstreuen. Der Teig bleibt so nicht an der Form hängen und Du kannst den fertigen Stollen nach dem Backen besser aus der Form lösen.

Gibt es Alternativen zur Stollenhaube?

Du kannst einen Ring aus Aluminiumfolie falten und um den Teig legen. Leider passiert es dann häufig, dass der Teig beim Backen auseinanderläuft. Im schlimmsten Fall ist die Aluminiumfolie eingebacken.

Hast Du keine spezielle Backform für Stollen zur Hand, kannst Du auch eine einfache Kastenform verwenden. Diese stülpst Du nicht über den Teig, sondern Du gibst den Teig hinein. Nach dem Backen ähnelt der Stollen eher einem Brotlaib oder einem Kastenkuchen.

Letzte Aktualisierung am 20.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar