Topfset stapelbar

Topfset stapelbar

Du suchst nach einem Topfset stapelbar, da der Platz in Deiner Küche begrenzt ist. Die einzelnen Töpfe lassen sich dabei ineinander stapeln, was sofort für mehr Platz in den Schränken sorgt. Einige Dinge solltest Du beachten, damit Du Dich nach dem Kauf nicht ärgerst.

Topfset stapelbar – Besonderheiten

Beim Kauf eines Topfset stapelbar solltest Du unbedingt darauf achten, dass es robust verarbeitet ist und sinnvoll gestapelt werden kann. Ist dies nicht der Fall, werden die einzelnen Töpfe durch das Stapeln verkratzt und im schlimmsten Fall auch beschädigt. Dies ist besonders bei antihaftbeschichteten Töpfen äußerst ärgerlich.

Die verschiedenen Topfsets

Ein Topfset besteht immer aus mehreren zusammengehörigen Töpfen. Du hast die Wahl zwischen den unterschiedlichsten Kombinationen. Das kleine Topfset besteht meist aus 3 Töpfen. Größere Sets bestehen nicht selten aus rund 10 Teilen. Hierzu gehören oft auch Schnellkochtopf und Grillpfanne. Üblicherweise besteht das gängige Topfset aus 4 bis 5 Töpfen, die sich ineinander stapeln lassen.

Je nach Hersteller zählen einige die Deckel mit. So besteht ein sechsteiliges Set aus 3 Töpfen mit 3 passenden Deckeln. Vor dem Kauf solltest Du die Anzahl der Teile vergleichen, um einen genauen Preisvergleich zu haben.

Linnuo Topfset Induktion Kochtopf Set Edelstahl Töpfe mit Glasdeckel für alle Herde inkl Induktionsherd geeignet für Spülmaschine und Backofen hochwertiges Kochset für moderne Küchen (9tlg. Set)
196 Bewertungen
Linnuo Topfset Induktion Kochtopf Set Edelstahl Töpfe mit Glasdeckel für alle Herde inkl Induktionsherd geeignet für Spülmaschine und Backofen hochwertiges Kochset für moderne Küchen (9tlg. Set)
  • ✔️ Ein Set für alles: das Topf Set enthält 4x Kochtöpfe und 1x Stielkasserolle, reicht im alltäglichen Gebrauch, eignet sich sowohl als Kochtopfset für eigene Küche als auch als Küchenset für Ferienwohnung; Ideales Geschenk für Freunde und Familien;
  • ✔️ Robuste Qualität: das Induktions Töpfe Set ist aus hochwertigem Edelstahl, mit einer starken Wanddicke von 0,6mm, Ø 24 cm Fleischtopf sogar 0,7mm; spülmaschinengeeignet und backofenfest bis 180°C;
  • ✔️ Stabiler Boden: der stabile Sandwichboden (Edelstahl-Alu-Edelstahl) hat eine Gesamtbodenstärke von 4,1 mm, eignet sich für Gasherd, Glaskeramik-Kochfeld, Elektroherd, und auch induktionsgeeignet; Gute Wärmeleitung und Wärmespeicherung ermöglichen ein energesparenderes Kochen;
  • ✔️ Modernes Design: Das Topfset Edelstahl hat eine elegante gerade Form, innen und außen poliert mit hochglänzendem Streifen; Dieses schöne Kochgeschirr Set passt genau in den modernen Küche;
  • ✔️ Einfache Bedienung & sicheres Kochen: die ergonomischen hohlen Edelstahl Griffe werden nicht heiß beim Kochen und schützt man damit vor Verbrennung; Der Glasdeckel sind ideal zum Sichtkochen und das Dampfloch minimiert die Gefahr des Überkochens; Schüttrand für tropffreies Ausgießen;

Gängige Größen bei Töpfen

Bei Töpfen gibt es die verschiedensten Größen. Je nach Haushaltsgröße und nach Verwendungszweck benötigst Du verschiedene Topfgrößen.

  • Bratentopf – 20 cm Durchmesser mit 2,7 Liter Fassungsvermögen
  • Fleischtopf – 20 cm Durchmesser mit 3,3 Liter Fassungsvermögen
  • Fleischtopf – 24 cm Durchmesser mit 5,6 Liter Fassungsvermögen
  • Stielkasserolle – 16 cm Durchmesser mit 1,3 Liter Fassungsvermögen

Wann lohnt sich der Kauf eines Topfsets stapelbar?

Deine individuellen Bedürfnisse bestimmen, wann Du Dich zum Kauf neuer Töpfe und Pfannen entscheidest. Das Topfset hat dabei den Vorteil, dass alle Einzelteile zusammenpassen und somit für ein harmonisches Erscheinungsbild sorgen.

Hast Du Dich zum Kaufen neuer Töpfe entschieden bietet sich ein Topfset an. Dies ist meist günstiger als einzelne Töpfe. Weitere Gründe für ein Topfset sind:

  • Mit neuen Töpfen kannst Du mehr Energie sparen.
  • Neue Töpfe sind oft komfortabler als Deine Alten.
  • Neue Töpfe sind optisch ansprechender.
  • Mit einem Topfset bekommst Du eine Komplett-Ausstattung.

Die Vor- und Nachteile eines Topfsets stapelbar

 

Vorteile Nachteile
altes Kochgeschirr wird komplett ersetzt Töpfe können nicht individuell zusammengestellt werden
Alle Teile passen optisch zusammen bei großen Sets bleiben einige Töpfe meist ungenutzt
Töpfe lassen sich platzsparend stapeln  
günstiger als der Kauf von einzelnen Töpfen  

 

Die wichtigsten Kaufkriterien für ein Topfset stapelbar

Das Volumen der einzelnen Töpfe sollte zu Dir und den Gegebenheiten in Deiner Küche passen. Es macht wenig Sinn, wenn Du Dir ein Topfset mit sehr großen Töpfen kaufst, Du aber nur einen Single-Haushalt hast.

Des Weiteren sollte das Topfset stapelbar auf Deinem Herd nutzbar sein. Dies bedeutet, wenn Du einen Induktionsherd hast, müssen die Töpfe induktionsgeeignet sein. Nicht unwichtig ist auch, dass die Töpfe backofenfest sind und somit Temperaturen bis zu 250 Grad und mehr aushalten. Du kannst die einzelnen Töpfe so individueller nutzen und musst keine extra Auflaufformen kaufen.

Nach Möglichkeit sollten passende Deckel für jeden Topf dabei sein und die Töpfe sollten mit einem Schüttrand ausgestattet sein. Nicht vergessen solltest Du ergonomisch geformte Griffe. Dies sorgen für einfache Handhabung und ermüdungsfreies Arbeiten.

Die verschiedenen Materialien des Topfsets

Töpfe können aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen, damit Du einen kleinen Überblick bekommst, haben wir hier die wichtigsten aufgeführt.

  • Edelstahl – Das häufig verwendete Material für Töpfe und Pfannen. Edelstahl ist rostfrei, lässt sich leicht reinigen, ist robust und somit auch langlebig. Vielfach kannst Du die Töpfe in der Spülmaschine reinigen. Meist sind die Töpfe für Induktionsherde geeignet.
  • Aluguss – Das Material bietet eine gute Wärmeleitfähigkeit. Die Töpfe haben sehr oft eine Antihaftbeschichtung. Töpfe mit einer hochwertigen Beschichtung sind kratz- und schnittfest. Du kannst sie in der Spülmaschine reinigen. Jedoch ist das Hand spülen schonender. Bei einem minderwertigen Material kann sich bei hohen Temperaturen die Beschichtung lösen.
  • Gusseisen – Töpfe und Pfannen sind sehr schwer. Sie bieten eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit und sind für Induktionsherde geeignet.
  • Kupfer – Eignet sich sehr gut für Gasherde. Je nach Hersteller kannst Du sie auch auf dem Induktionsherd verwenden. Die Töpfe haben eine gute Leitfähigkeit. Die Pflege von Kupfer ist aufwändig, denn nach jedem Spülen musst Du sie polieren. Säurehaltige Speisen solltest Du darin nicht zubereiten, denn dadurch kann das Material angegriffen werden.

Was ist das Besondere an einem Schüttrand?

Der Schüttrand ist ein nach außen gewölbter Rand, der Dir das Ausgießen von Flüssigkeiten vereinfacht. Je nach Hersteller ist der Schüttrand umlaufend um den ganzen Topf oder nur an einem Teil. Dank des Schüttrands laufen beim Umfüllen am Topf keine Flüssigkeiten herunter, die später auf der Herdplatte anbrennen können.

Kopf Topfset Merkur aus Edelstahl - Induktionstöpfe mit Schüttrand, Literskala und Glasdeckel – 4-teilig
250 Bewertungen
Kopf Topfset Merkur aus Edelstahl - Induktionstöpfe mit Schüttrand, Literskala und Glasdeckel – 4-teilig
  • HOCHWERTIGES MATERIAL - Kochtopfset aus hochwertigem 18/8 Edelstahl – korrosionsbeständig, formstabil, geschmacksneutral & pflegeleicht
  • LIEFERUMFANG - Das 4-teilige Kochset umfasst 3 Töpfe mit Glasdeckel -> 16cm (1,5L) / 20cm (2,9L) / 24cm (5,2L) und eine Stielkasserolle -> 16cm (1,5L)
  • BESONDERHEITEN - Die Glasdeckel verfügen jeweils über ein Entlüftungsloch zum Ableiten von Dampf
  • EIGENSCHAFTEN - Geeignet für alle Herdarten (Induktion, Elektro, Gas etc.) – spülmaschinengeeignet und backofenfest bis 180°C
  • MERKMALE - Alle Kochtöpfe verfügen über eine integrierte Literskala und hitzeisolierte Griffe – einfach und sicher in der Handhabung

Was ist Cromargan?

Bei Cromargan handelt es sich um einen 18/10 Edelstahl. Dieser ist rostfrei und besteht zu 18 % aus Chrom und 10 % aus Nickel sowie weiteren Beimengungen. Im Übrigen hat sich der Hersteller WMF den Begriff Cromargan schon im Jahre 1930 schützen lassen.

Topfgriffe aus Kunststoff oder Edelstahl?

Griffe aus Edelstahl werden beim Kochen sehr heiß und Du kannst Dir leicht die Finger verbrennen. Ein Topflappen ist hierbei nötig, damit Du die Töpfe gefahrlos vom Herd nehmen kannst. Kunststoffgriffe werden zwar nicht so heiß, können aber nur bedingt im Backofen genutzt werden.

Edelstahlgriffe sind optisch ansprechender und Dein neues Topfset wirkt hochwertiger.

In jedem Fall solltest Du darauf achten, dass die Griffe ergonomisch geformt sind. So ist eine gute Handhabung gewährleistet.

Was solltest Du beim Topfboden beachten?

Der Boden ist in jedem Fall das Herz des Topfes. Der Topfboden ist maßgeblich für eine gute Leitung der Wärme. Töpfe aus Edelstahl sind mit einem Sandwichboden ausgestattet, da Edelstahl Wärme nur schlecht leitet. Der Sandwichboden besteht aus einer zusätzlichen Schicht eines wärmeleitenden Materials. Dies kann sowohl Kupfer wie auch Aluminium sein. Experten sprechen hier von einem Sandwich-Kapselboden.

Achte beim Kauf Deines Topfsets darauf, dass der Topfboden plan auf der Herdplatte aufliegt. Einige Töpfe haben eine nach innen gewölbte Mitte. Diese Art von Topfböden dehnt sich bei Hitze aus, sodass der Topf ebenfalls plan auf der Platte aufliegt.

Damit die Wärme gut gespeichert werden kann, sollte der Topfboden eine Stärke von 4 mm haben. Auf keinen Fall solltest Du ein Topfset mit einem dünneren Boden kaufen.

Die häufigsten Fragen zum Topfset stapelbar

Wir haben hier noch einmal die wichtigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten aufgelistet, die bei Käufern eines stapelbaren Topfsets aufkommen. Wir hoffen Deine Frage ist auch dabei und wird zu Deiner Zufriedenheit beantwortet.

Aus wie vielen Teilen besteht ein stapelbares Topfset?

Ein Topfset kann aus vier oder auch aus 20 Teilen bestehen. Denn die Deckel werden jeweils als ein einzelnes Teil gezählt. Manche Hersteller gehen sogar so weit, dass abnehmbare Griffe als Einzelteil gezählt werden. Hier solltest Du beim Kauf die Augen aufhalten und genau hinschauen, was der Hersteller mit den einzelnen Teilen meint. Ein stapelbares Topfset wird im Regelfall zum Platz sparen gekauft, deshalb ein Tipp.

Sollte Dein Topfset auch Pfannen beinhalten, die einen Deckel haben, dann ist es oft möglich, dass die Deckel der Töpfe ebenfalls auf die Pfannen passen. Mit einer geringen Anzahl an Deckeln, die auf mehrere Töpfe und Pfannen passen, kannst Du viel Platz einsparen.

Smile MGK-12 Kochtopf, geschmiedetes Aluminium, Schwarz
1.213 Bewertungen
Smile MGK-12 Kochtopf, geschmiedetes Aluminium, Schwarz
  • 4-teiliges Kochgeschirr-Set mit 4 Sicherheitsglasdeckeln
  • Körper aus geschmiedetem Aluminium und Gusseisen-Basis für Induktion.
  • Die Basis ist mehrlagig gefertigt, um die Wärme gleichmäßig zu verteilen.
  • Das Set umfasst: Kochtopf 16 cm (1,5 l), Kochtopf 20 cm (3,5 l) Kochtopf 24 cm (5,5 l) Kochtopf 28 cm (8L) Topfset
  • Geeignet für alle Herdarten, einschließlich Induktions- und Herdplatten, BPA-frei und PFOA-frei.

Gehören zu einem Topfset stapelbar auch Bratpfannen?

Auch hier kommt es auf den Hersteller an, ob Bratpfannen im Topfset enthalten sind. Ist Dir dies wichtig, dann solltest Du selbstverständlich nach einem Topfset inklusive Bratpfannen Ausschau halten. Die Auswahl ist riesig und es gibt viele solcher Sets.

Aus welchen Materialien besteht ein Topfset stapelbar?

Wie wir weiter oben schon beschrieben haben, gibt es ein Topfset stapelbar in den unterschiedlichsten Ausführungen und dementsprechend in allen Materialien, die es für Töpfe gibt. Hier solltest Du auf Deine eigenen Vorlieben und Bedürfnisse eingehen. Selbstverständlich ist auch immer der Preis ein Argument, um ein bestimmtes Topfset auszuwählen.

Welche Stärke sollten die Topfböden haben?

Die Stärke und Beschaffenheit eines Topfbodens sorgt für die Energieeffizienz und Wärmeleitfähigkeit eines Topfes. Ein dicker Topfboden sorgt dafür, dass die Wärme gut gespeichert und gleichmäßig weitergeleitet wird. Der Nachteil an einem dicken Topfboden ist, dass dadurch das Gewicht des Topfes massiv erhöht wird. So kann ein dicker Boden, dazu führen, dass ein Topf oder eine Pfanne schnell doppelt so schwer wird wie ein vergleichbares Modell mit einem dünneren Boden.

Ein Beispiel hierzu: Eine solide Pfanne aus Edelstahl mit einem standardmäßigen Durchmesser von 28 cm und einer Bodenstärke von 4 mm bringt ungefähr 1,1 kg auf die Waage. Wird der Boden nur um 50 % dicker, also 6 mm. Dann erhöht sich das Gewicht auf rund 1,5 kg. Bei einem qualitativ hochwertigen Topf sind Böden von 6 bis 8 mm Stärke normal. Hier wiegt ein Topf mit einem Durchmesser von 24 cm mindestens 1300 g.

Einen Topf, dessen Boden nicht mindestens 4 mm dick ist, sollte nicht in Deinen Küchenschrank einziehen.

Dürfen Töpfe und Pfannen eines Topfsets in den Backofen?

Auch dieses Thema haben wir bereits kurz angesprochen. Hier kommt es ganz darauf an, aus welchem Material die Griffe hergestellt sind. Es gibt Kunststoffgriffe, die Temperaturen bis 250° aushalten. Dies wird dann explizit vom Hersteller erwähnt, dass der Topf trotz dieser Griffe im Backofen, bis zu einer bestimmten Temperatur genutzt werden darf. Hier musst Du ganz genau schauen, was der Hersteller empfiehlt.

Bei Töpfen mit abnehmbaren Griffen stellt sich diese Frage nicht. Das Gleiche gilt für Griffe, die komplett aus Edelstahl gefertigt sind, diese kannst Du problemlos in den Backofen stellen.

Sind Topfsets spülmaschinengeeignet?

Sollte Dir wichtig sein, dass Dein Topfset in der Spülmaschine gereinigt werden kann, dann solltest Du bereits beim Kauf darauf achten, welche Empfehlung der Hersteller für seine Töpfe gibt. Töpfe, die nicht spülmaschinengeeignet sind, gibt es nur noch wenige, jedoch sind diese gerade im unteren Preissegment anzutreffen. Ein Spülmaschinenaufenthalt sorgt bei diesen Töpfen unter Umständen für eine Veränderung der Lackierung, sodass diese hässlich wird. Kaputt gehen die Töpfe dadurch meistens nicht.

Topfset stapelbar – Energie sparen

Ein modernes und qualitativ gutes Topfset stapelbar, sorgt dafür, dass Energie gespart wird. Durch einen dicken mehrschichtigen Boden wird eine gute Wärmeleitfähigkeit und Energiespeicherung im Topfboden erreicht. Zusätzlich hat ein gutes Topfset Deckel im Lieferumfang, die dicht schließen und somit dafür sorgen, dass wenig bis keine Wärme über den Deckel entweicht. Dies sind Voraussetzungen, um Energie zu sparen.

Wasserarm und fettarm kochen

Auch hier gibt es genügend Sets, die stapelbar sind, mit denen Du fettarm und mit wenig Wasser kochen kannst. Diese Töpfe sind meist im oberen Preissegment angesiedelt, jedoch lohnt es sich diese qualitativ hochwertigen Töpfe zu kaufen. Ein solches Kochen setzt voraus, dass der Deckel perfekt auf dem Topf sitzt, sodass ein geschlossenes Klima im Inneren des Topfes entsteht.

Viele der Systeme bilden eine Art Wasserfilm zwischen Deckel und Topf, sodass der Deckel zu schweben scheint. Er kann dann einfach auf diesem Wasserfilm gedreht werden und Du weißt in diesem Moment, dass die ideale Temperatur im Inneren des Topfes herrscht.

Gibt es ein Topfset mit Messskala im Inneren?

Selbstverständlich gibt es auch ein Topfset stapelbar mit einer Messskala im Inneren. Inzwischen wird recht häufig diese praktische Hilfe im Inneren der Töpfe angebracht und erleichtert somit Deine Arbeit in der Küche.

Gibt es ein Topfset stapelbar, dass antihaftbeschichtet ist?

Selbstverständlich gibt es antihaftbeschichtete Topfsets, die auch stapelbar sind. Wir sind bei diesen Beschichtungen immer ein wenig gespalten, denn ein kleiner Kratzer genügt, um diese Töpfe unbrauchbar zu machen. Denn sobald ein Kratzer in der Beschichtung ist, sollten die Töpfe entsorgt werden. Der Grund hierfür ist, dass aus den Kratzern beim Kochen krebserregende Stoffe entweichen können.

Auf der einen Seite eine wunderbare Sache, um fettarm und schonend zu garen, jedoch besteht immer die Gefahr, dass der Topf wegen Kratzer entsorgt werden muss.

BALLARINI Topfset, 3-tlg., Inkl. 3 Glasdeckel, Antihaftbeschichtet, Aluminium/Kunststoff-Griffe, Click & Cook, schwarz, 24 cm
687 Bewertungen
BALLARINI Topfset, 3-tlg., Inkl. 3 Glasdeckel, Antihaftbeschichtet, Aluminium/Kunststoff-Griffe, Click & Cook, schwarz, 24 cm
  • 3-teiliges Kochtopf-Set mit passenden Glasdeckeln und einklappbaren Griffen in edler Gussoptik, Ideal für kleine Haushalte und zum Campen
  • Platzsparendes Design: Einklappbare Griffe am Topf und Deckel für einfaches Verstauen
  • Bequeme Handhabung: Ergonomische und thermoisolierte Griffe für optimale Handhabung, Freie Sicht auf das Gargut durch dicht schließende Glasdeckel, Nicht Induktionsherd geeignet
  • Hochwertige Verarbeitung aus Aluminium: Hygienisch und geschmacksneutral, Pflegeleicht und kratzunempfindlich dank widerstandfähiger Antihaftversiegelung, Spülmaschinengeeignet
  • Lieferumfang: 1x BALLARINI Kochtopf-Set, 3-tlg., Inhalt: 3x Kochtopf + Deckel (Ø 16 cm/1,6 L, Ø 20 cm/3,25 L, Ø 24 cm/5,6 L), Material: Aluminium, Farbe: Schwarz, 75001-606-0

Ein Topfset mit Schüttrand gibt es das?

Auch hier können wir nur sagen natürlich, die Auswahl an Topfsets ist so groß, dass Du mit Sicherheit auch ein Topfset mit einem Schüttrand finden wirst. Doch auch hier musst Du ein wenig schauen, dass der Schüttrand so ausgeformt ist, dass er problemlos genutzt werden kann. Manche Hersteller werben zwar mit diesem Rand, jedoch ist er in der Praxis manchmal nicht nutzbar. Einfach ein wenig auf die Bewertungen schauen und Du erhältst dort meist eine Antwort auf diese Frage.

Letzte Aktualisierung am 20.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar